23.12.2012

Der ehemalige "The Voice of Germany"-Kandidat Jesper Jürgens, wohl einer der Favoriten der diesjährigen Show, sorgte vor Kurzem für ziemlich viel Aufruhe in der Musik-Branche. Mittels eines Youtube-Videos prangerte der 25-Jährige die Zustände der Castingshow an. Nach dem Motto "Lasst mich frei!" wollte der Hamburger aus dem Knebel-Plattenvertrag (58 Seiten!) von "Universal" raus, den er zu Beginn der Dreharbeiten unterschreiben musste. 

16.12.2012

Er gehörte zu den Favoriten der diesjährigen Staffel von "The Voice of Germany": Jesper Jürgens, 25, überzeugte mit einer außergewöhnlichen Stimme und einem natürlichen Auftreten. Zum Sieg hat es trotzdem nicht gereicht. Nun rechnet er mit der Talent-Show ab.

30.11.2012

Die Castingshow "The Voice of Germany" sorgt für eine Menge Gesprächsstoff. Zwar musste sich Publikumsliebling Jesper Jürgens, 25, gegen seine Kontrahentin Freaky T, 35, geschlagen geben, doch diese knappe Entscheidung sorgt nun für schlechte Stimmung bei den Jesper-Fans.

30.11.2012

Wer hätte das gedacht? Die Castingshow "The Voice of Germany" ist immer für eine Überraschung gut. Acht der verbliebenen 16 Talente kämpfen um den Einzug ins Halbfinale. In der Sendung von gestern, 29. November, durften schon mal acht Kandidaten in den Battles ihr Können beweisen. Und diese sorgten für viele Überraschungen.

23.11.2012

Gestern, 22.11., haben die Liveshows der Castingshow "The Voice of Germany" begonnen und es war richtig spannend. In Battles mussten sich die ersten Kandidaten beweisen.

08.11.2012

One-Hit-Wonder gegen Naturwunder, Powerstimme gegen Soul-Woman - und der Kampf der leisen Töne: Nach den "Blind Auditions" von „The Voice of Germany“ steigen die Kandidaten ab heute, 8. November 2012, in den Ring. Im direkten Duell versuchen 66 Talente ihre Kontrahenten auszustechen. Wer es in die Liveshows schafft, entscheidet der eigene Coach. OK! verrät euch vorab, wer heute gegeneinander antritt:

19.10.2012

Gestern, 19. Oktober, ging "The Voice of Germany" in die zweite Runde. Hauptsächlich junge Talente bewiesen, dass sie eine Riesen-Stimme haben - wie Jesper, 25, Jenna, 22, oder Nick, 30. Doch eine sorgte für Lachkrämpfe bei der Jury: Krankenhaus-Putzfrau Brigitte Lorenz. Die 42-jährige Quasselstrippe wurde prompt ins Team Nena gewählt. 

18.10.2012

Nena, 52, Rea Garvey, 39, Alec Völkel, 40, und Sascha Vollmer, 40, von The BossHoss und Xavier Naidoo, 41, lassen sich gerne die Stühle verdrehen. Denn heute, 18. Oktober, geht endlich "The Voice of Germany" weiter - und dann heißt es für die Coaches Augen schließen und die Musik genießen! OK! stellt drei besonders vielversprechende Kandidaten vor.