13.05.2017

Oh no! Schlechte Nachrichten für alle "2 Broke Girls"-Fans: Die Sitcom wird nach nur sechs Staffeln abgesetzt! Die aktuelle Staffel, die in den USA bereits ausgestrahlt wurde, ist damit die letzte für die erfolgreiche Sitcom. Die Darstellerinnen Kat Dennings, 30, und Beth Behrs, 31, verabschiedeten sich in einem emotionalen Post von ihren Fans.

01.08.2016

Liebes-Pleite für das Pleite-Mädchen: Kat Dennings, 30, ein Teil der "2 Broke Girls" und Josh Groban, 35, sind kein Paar mehr. Die beliebte "Max Black"-Darstellerin und der Sänger, die fast zwei Jahre lang liiert waren, haben entschieden, getrennte Wege zu sehen. Als Grund gaben sie an, dass es "einfach nicht der richtige Moment" war  - Freunde bleiben wollen sie trotzdem.

08.01.2015

Bitte bitte lieber Fashion-Gott, lass die Golden Globes (Sonntag, 11. Januar) und Oscars (Sonntag, 22. Februar) spannender werden! Bei den gestrigen People's Choice Awards kamen zahlreiche Hollywood-Stars und TV-Sternchen wie Olivia Munn, Kaley Cuoco, Kat Dennings und Chloe Moretz auf den roten Teppich. Erstaunlicherweise trugen fast alle, als hätten sie sich abgesprochen, schwarze oder weiße Roben. Aber seht selbst: 

13.10.2014

Hollywood ist um ein Pärchen reicher: Medienberichten zufolge sollen die "2 Broke Girls"-Schönheit Kat Dennings, 28, und US-Sänger Josh Groban, 33, ein Paar sein. Am Samstag, 11. Oktober, gaben sie ihr gemeinsames Red-Carpet-Debüt. 

 

12.09.2013

"2 Broke Girls"-Star Beth Behrs ist ein wahrer Albtraum passiert! Die 27-Jährige wurde laut "TMZ" am Donnerstag, 12. September, in Los Angeles von dem aggressiven Nachbarshund attackiert.

02.04.2013

Na, wenn das nicht tolle Neuigkeiten sind! Die Hanson-Brüder Isaac, 32, Taylor, 30 und Zac, 28 sind wieder in der Musikwelt unterwegs und haben ein neues Album in den Startlöchern. Und die Jungs sind erwachsen geworden.

24.09.2012

Wer "2 Broke Girls" gerne schaut, weiß ihren Sinn für Humor schätzen: Kat Dennings, 26, besuchte die 64. Emmy Awards und zog in einem roten, tief dekolliertem Kleid von J Mendel alle, aber auch wirklich alle Blicke auf sich.