31.03.2015

Nach dem tragischen Tod von Robin Williams, † 63, im August 2014, soll der große Streit um sein millionenschweres Erbe ausgebrochen sein. Dies berichteten im Februar verschiedene Medien. Robins dritte Ehefrau Susan Schneider soll die Kinder des verstorbenen Schauspielers sogar beschuldigt haben, Gegenstände aus ihrem gemeinsamen Haus in Kalifornien entwendet zu haben. Nun meldete sich seine Tochter Zelda, 25, erstmals zu den Vorwürfen.