09.03.2017

Eva Mendes, 43, glänzte in der diesjährigen Oscar-Nacht mit Abwesenheit - obwohl es der Höhepunkt von Ryan Goslings steiler Karriere war. Seit dem Fehlen der Partnerin des 36-Jährigen überschlagen sich die US-Medien mit Spekulationen über den möglichen Grund. Insider gaben nun dem "Star" zu Protokoll, dass sich das Glamour-Paar getrennt hat. Der Grund: Ausgerechnet "La La Land"-Co-Star Emma Stone, 28!

27.02.2017

"Moonlight, ihr habt den besten Film gewonnen. Das ist kein Witz", stellte "La La Land"-Produzent Jordan Horrowitz klar, nachdem die wohl größte Verwechslung in der Geschichte der Oscars passiert war. Warren Beatty, 79, und Faye Dunaway, 76, hatten den falschen Umschlag zur Verkündung der Oscar-Preisträger in die Hand bekommen. Nun haben sich die Verantwortlichen zu dem peinlichen Patzer zu Wort gemeldet.

27.02.2017

Ryan Gosling, 36, ist nur knapp an seinem ersten Oscar-Sieg vorbeigeschlittert. Doch getröstet wurde der „La La Land“-Star nicht etwa von seiner Freundin Eva Mendes, 42, gestern Abend, 26. Februar, im Dolby Theatre in Los Angeles, sondern von einer anderen Schönheit.

27.02.2017

Was war denn da los?! Bei der Auszeichnung für den "Besten Film" wurde der falsche Gewinner vorgelesen. "La La Land" wurde zunächst als Sieger verkündet, dabei hat eigentlich der Streifen "Moonlight" den Oscar in der Kategorie gewonnen. In einem Riesenwirbel mussten die Schauspieler und Produzenten den Oscar auf der Bühne zurückgeben.

22.02.2017

Ryan Gosling, 36, nutzt die letzten Tage vor der Oscar-Verleihung am Sonntag, 26. Februar, um vor dem Event des Jahres noch einmal zu entspannen. Der Schauspieler, der für seine Rolle in „La La Land“ für einen Oscar nominiert ist, wurde beim Mittagessen in Los Angeles gesichtet und zeigte sich undercover mit Cappy, Hemd und Boots.

25.01.2017

Damien Chazelles Film „La La Land“ ist nicht nur bei den Kino-Zuschauern ein voller Erfolg, sondern auch gleich für vierzehn Oscars nominiert! Wir haben den Film gesehen und verraten euch drei Gründe, die dafür sprechen "La La Land" unbedingt anzusehen und drei Gründe, die dagegen sprechen.