05.02.2018

Großer Schock für Lana Del Rey, 32! Die amerikanische Sängerin sollte von einem Fan, 43, entführt werden. SO konnte die schreckliche Tat in letzter Minute verhindert werden.

12.11.2015

Lana Del Rey, 30, hat wieder neuen Stoff für melancholische Songs: Die "Video Games"-Sängerin und ihr Freund Francesco Carrozzini, 33, schienen bis zuletzt unzertrennlich und wie das perfekte Paar, doch nun sollen sich die Sängerin und der Fotograf getrennt haben. Die Trennung folgte aus einem ganz bestimmten Grund ...

28.05.2015

Lana Del Rey, 29, lebt erstaunlich zurückgezogen und kümmert sich in ihrer freien Zeit offensichtlich nur um ihre Musik. Wie die Sängerin jetzt bekannt gab, veröffentlicht sie im September ihr bereits drittes Album. Der Longplayer soll den Titel "Honeymoon" ("Flitterwochen") tragen und musikalisch an die Vorgängeralben "Ultraviolence" und" Born to Die" anknüpfen. Es bleibt also düster.

05.01.2015

Popsängerin Lana Del Rey sieht sich seit dem Beginn ihrer Karriere immer wieder Vorwürfen ausgesetzt, sie habe sich unter das Messer legen lassen. Kürzlich erwischten Fotografen die 29-Jährige mit auffällig prallen Lippen - ist sie schwach geworden und hat sich den Schmollmund noch mehr aufspritzen lassen? Geklärt ist diese Frage noch immer nicht, in der Zwischenzeit reagiert Del Rey aber mit einem sehr natürlichen Selfie.

11.12.2014

Die Nominierten der Golden Globes 2015 sind raus! Die Awards gelten als wichtige Vorboten für die große Oscar-Verleihung, die voraussichtlich am 22. Februar 2015 in Los Angeles stattfinden wird. Neben den üblichen Verdächtigen (ja, wir gucken euch an, Meryl Streep und Christoph Waltz!), finden sich auch einige Überraschungen. Jennifer Aniston bekommt für ihre Rolle in "Cake" reelle Chancen auf eine Drama-Karriere, Eddie Redmayne könnte mit seiner Hauptrolle in dem Stephen-Hawking-Biopic "Die Entdeckung der Unendlichkeit" seinen Durchbruch in Hollywood feiern. Auch die Pop-Sirenen Lana Del Rey und Lorde können sich Hoffnungen machen. Hier sind die wichtigsten Nominierten:

02.12.2014

Gestern, 1. Dezember, fanden in London die "British Fashion Awards" 2014 statt. Was so vielversprechend klingt, erwies sich als gähnende Langeweile: Unaufgeregte, durchschnittliche Kleider dominierten den Red Carpet, nur wenige Ausnahmen sorgten für Lichtblicke (ja, wir schauen dich an, Alexa Chung). Hier seht ihr die Best and Worst Dressed-Liste des Abends, mit dabei sind neben Alexa außerdem Victoria Beckham, Emma Watson, Harry Styles, Lana Del Rey und viele andere!