07.05.2016

Heute Abend, 7. Mai, ist es endlich soweit: Im großen Finale von „Deutschland sucht den Superstar“ kämpfen Rockröhre Laura van den Elzen, 18, Paradiesvogel Prince Damien, 25, und Reggae-Liebhaber Thomas Katrozan, 36, im ausverkauften ISS Dome in Düsseldorf vor 13.000 Zuschauern um den Sieg. Der Gewinner bekommt nicht nur eine Prämie von 500.000 Euro, sondern auch einen Plattenvertrag mit Universal Music. Und natürlich wird jeder von ihnen den Finalsong performen, der von Dieter Bohlen, 62, komponiert und produziert wurde. In diesem Jahr trägt er den passenden Titel „Glücksmoment“.