10.04.2016

Der kleine Leopold Wilbur Reppond aus Seattle leidet an einem seltenen Albinismus, der sich, neben der hellen Haut- und Haarfarbe, auch auf seine Augen auswirkt. Daher kann der gerade mal vier Monate alte Leo nur sehr schlecht sehen. Doch damit ist nun Schluss. Denn dank einer speziell für ihn hergestellten Brille konnte er nun zum allerersten Mal richtig seine Eltern wahrnehmen - und dieser rührende Moment ist einfach nur herzerwärmend!