06.06.2015

Es war der Schock-Moment beim großen Finale von „Let’s Dance“ 2015: Gleich zu Beginn ihres letzten von drei Tänzen knickte Ekaterina Leonova, 28, um, als sie nach einer Hebefigur während des Freestyle-Auftrittes unglücklich aufkam. Zunächst bemerkte jedoch niemand außer der Jury den schrecklichen Vorfall, da sie professionell weiter tanzte. Erst als der Auftritt beendet war, sackte sie weinend zusammen. Besonders geschockt von dem Anblick war Partner Matthias Steiner, 32, der nichts von dem Unfall mitbekommen hatte. Jetzt gab ihr Management auf ihrer Facebook-Seite bekannt, wie es Ekaterina geht.

30.05.2015

Langsam nährt sich „Let’s Dance“ 2015 der Zielgeraden, denn in der kommenden Woche findet bereits das große Finale statt. Gestern, 29. Mai, kämpften die besten vier Kandidaten Enissa Amani, 31, Hans Sarpei, 38, Minh-Khai Phan-Thi, 41, und Matthias Steiner, 32, um die drei Plätze für die letzte Show. Für sie alle war das Ziel „Dancing Star“ zu werden greifbar nah und das Niveau der prominenten Tänzer ist mittlerweile sehr weit vorangeschritten. Dementsprechend sorgten einige von ihnen für große Überraschungen am vergangenen Abend.

09.05.2015

Der Unterschied zwischen Profi und Promi wird bei "Let's Dance" immer kleiner. Die deutschen Tanz-Celebs haben richtig großen Gefallen an den ewigen Trainingsstunden und den darauf folgenden Shows gefunden - und die meisten werden wirklich von Woche zu Woche besser. Katja Burkard, 50, die gerade erst für den gesundheitlich angeschlagenen Ralf Bauer, 48, nachgerückt war, muss jetzt ihre Tanzschuhe schon wieder an den Nagel hängen.

19.04.2015

Cora Schumacher, 38, musste als Kandidatin bei „Let’s Dance“ harte Kritik einstecken. Nach zwei Runden hatte es sich ausgetanzt für die Ex-Frau von Formel-1-Pilot Ralf Schumacher. Doch am vergangenen Freitag gab es ein Wiedersehen auf dem großen Tanzparkett. Als Backstage-Reporterin für „RTL Exklusiv“ stattete sie ihrer früheren Konkurrenz einen Besuch ab. 

18.04.2015

Vom Tanzparkett auf die große Bühne: Am Freitag, 17. April, fand in der 5. Show von "Let's Dance" das große "Musical Special" statt. Die zehn Paare gaben wie immer alles - und doch musste am Ende des Abends ein Promi die Show verlassen. Dieses Mal hat es Sorgenkind Detlef Steves 46, getroffen. Über sein Ausscheiden zeigte sich der Gastronom am Ende des Abends bedrückt: "Schade - ich hatte eine Riesen-Zeit bei 'Let's Dance'!". Mit der Performance von "Don't Stop Me Now" von Queen, aus dem Musical "We Will Rock You" sorgten Thomas Drechsel, 28, und Regina Murtasina, 26, für den besten Auftritt des Abends - ganze 28 Punkte bekamen sie von der Jury.
 

11.04.2015

Die Osterpause wollten die Tanzpaare bei "Let's Dance" für interessante neue Hebefiguren und Schritte auf dem Parkett nutzen. Bei manchen Promis hat das allerdings besser geklappt, als bei den anderen. So stellt sich TV-Star Detlef Steves, 46, noch immer ziemlich unbeholfen - vielleicht wegen des störenden "Schlüppis im Schritt" - an, wenn die eigene Hüfte geschwungen werden soll. Die zwei Topfavoriten der Sendung allerdings bescherten auch der vierten Show wahre Gänsehaut- und Staun-Momente: Hans Sarpei, 38, und Minh-Khai Phan-Thi, 41. Wird es letzten Endes ein knallhartes Duell zwischen den beiden Tänzern?