18.08.2016

Mit dem Fahrrad legte Charlie Webster, 33, ganze 3000 Kilometer zurück, um bei den olympischen Spielen in Rio de Janeiro, Brasilien live über das britische Team berichten zu können. Doch nun kam alles anders, denn die britische Moderatorin liegt im Krankenhaus, musste sogar ins künstliche Koma versetzt werden und kämpft dort um ihr Leben. Wie verschiedene Medien berichten, habe sich Charlie auf ihrer langen Reise mit einer seltenen Form von Malaria infiziert.