16.08.2014

Es war eine kurze Freundschaft die Justin Bieber, 20, und Kapuziner-Affendame Mally verband. Nachdem der Teenie-Schwarm im vergangenen Jahr ohne gültige Papiere für das Tier nach Deutschland einreiste, ließ er das 17 Wochen alte Affenbaby einfach zurück. Die Rechnungen beglich er nicht - bis jetzt! Hat die Pop-Skandalnudel etwa ein spätes Einsehen? 

23.08.2013

Es war eine tierische Freundschaft, die Justin Bieber, 19, und die Kapuzineräffchendame Mally einst verband. Doch die Freundschaft nahm ein jähes Ende, als der Teenie-Star das Tier im März dieses Jahres einfach in Deutschland zurückließ

16.08.2013

Sarah Connor, 33, taufte gestern, 15. August Giraffen-Baby Kerstin im Serengeti-Park Hodenhagen - und bei der Gelegenheit stattete sie noch einem berühmten haarigen Gesellen einen Besuch ab ...

30.07.2013

Die Geschichte sorgte im Frühjahr für Schlagzeilen: Justin Bieber, 19, ließ sein Äffchen Mally während seiner Deutschland-Tour einfach hier und kümmerte sich nicht mehr um das Tier. Jetzt muss das Teenie-Idol aber mit einer Strafe rechnen.

23.06.2013

Justin Bieber kann es nicht lassen. Nachdem er im März sein Äffchen 'Mally' einfach in Deutschland zurückließ, weil er ohne gültige Papiere für das Tier einreiste, ist Bieber nun erneut auf den Affen gekommen. 

23.04.2013

Justin Bieber, 19, hält sich gerne allerlei Getier - gibt diese bei Bedarf aber auch ohne Probleme gerne wieder ab. So verschenkte er seinen Hamster an einen Fan. Kurz darauf starb das Tier. Sein Tour-Äffchen 'Mally' hatte keine gültigen Papiere bei der Einreise in Deutschland und wurde in ein Tierheim gebracht. Es sieht nun danach aus, als versuche "Biebs" auch gar nicht ihn wieder zu bekommen.

10.04.2013

Vorläufiger Höhepunkt um Justin Biebers Kapuzineräffchen Mally: Der Kleine befindet sich nun schon seit knapp zwei Wochen in München, weil Bieber am Flughafen nicht die korrekten Papiere vorlegen konnte. Talkmaster Jimmy Kimmel, 45, droht nun mit einem scherzhaften Ultimatum: "Wenn die Deutschen Mally nicht bis Donnerstag freilassen, bringen wir David Hasselhoff um."

07.04.2013

Weil sich Justin Bieber, 19, nicht um die richtigen Papiere kümmerte, musste er am 28. März sein Kapuzineräffchen Mally am Münchner Flughafen zurücklassen. Der Kleine ist inzwischen in einem Tierheim untergebracht und Justin tourt noch immer in Deutschland. Um sein Haustier zurückzubekommen, soll nun ein Anwalt helfen.

04.04.2013

Noch nicht einmal eine Woche ist es her, da musste Justin Bieber sein Äffchen am Flughafen in München zurücklassen. Der 19-Jährige hatte keine offiziellen Papiere, weshalb das Tier unter Quarantäne gestellt wurde und sich nun im Tierheim aufhält. Doch das außergewöhnliche Haustier des Teenie-Stars scheint die Trennung ganz gut zu verkraften…