10.08.2016

Mit dieser überraschenden Wende hätte die brasilianische Rugby-Spielerin Isadora Cerullo an diesem Abend wohl nicht gerechnet. Denn einen wirklichen Grund zur Freude hatte die Sportlerin beim großen Rugby-Finale zwischen Australien und Neuseeland nicht. Schließlich war sie nur kurz zuvor mit ihrer eigenen Mannschaft ausgerechnet gegen Außenseiter Japan ausgeschieden. Eine Niederlage, die wahrscheinlich schon kurze Zeit später völlig vergessen war. Denn nachdem sich das australische Team schließlich den Sieg holen konnte, tauchte plötzlich ihre Freundin auf und stellte die Frage aller Fragen.