28.02.2017

Monaco hat Grund zur Freude: Piere Casiraghi, 29, und seine Frau Beatrice haben anscheinend ihren ersten Nachwuchs bekommen. Darauf deutet ein Instagram-Posting von Schwester Matilde Borromeo hin und könnte ebenfalls Auskunft über das Geschlecht des royalen Babys geben.

20.11.2016

Beatrice Borromeo, 31, ist tatsächlich schwanger! Bereits seit Monaten kursieren Gerüchte, die hübsche Journalistin erwarte ein Baby von Pierre Casiraghi, 29, dem Sohn von Prinzessin Caroline von Monaco. Erst im Juli hatte sich das junge Paar das Ja-Wort gegeben. Offiziell bestätigt haben die werdenden Eltern die süße Nachricht zwar nicht - doch der wachsende Babyauch, den Beatrice am monegassischen Nationalfeiertag präsentierte, spricht für sich! Es gab aber noch ein weiteres Highlight bei dem öffentlichen Event: die einjährigen Zwillinge Jacques und Gabriella!

27.07.2015

Diese Hochzeit ist top secret! Am Samstag, 25. Juli, gaben sich Caroline von Monacos Sohn Pierre Casiraghi, 27, und seine Verlobte Beatrice Borromeo, 29, nach sieben Jahren Beziehung standesamtlich das Ja-Wort. Derzeit ist noch nicht viel bekannt, nur Modehaus Valentino twitterte ein Bild der Braut in die Welt hinaus ... 

24.07.2015

Die letzte royale Hochzeit ist erst rund einen Monat her, doch die nächste steht schon vor der Tür. Nachdem die Schwedenhochzeit von Prinz Carl Philip, 36, und seiner Sofia, 30, schon so cool war, müssen Monacos Royals noch einen drauflegen. So bodenständig, wie die Hochzeit von Fürst Alberts Neffen Pierre Casiraghi, 27, und seiner Freundin Beatrice Borromeo, 29, ablaufen soll, wird das ein Krone-an-Krone-Rennen, was die coolste Hochzeit ist!

10.05.2015

Als vor genau fünf Monaten die Zwillinge des monegassischen Fürstenpaars, Albert von Monaco, 57, und Charlène von Monaco, 37, geboren wurden, war die Stadt bereits im Ausnahmezustand. Auch heute, am 10. Mai, wurde in Monaco anlässlich der Taufe von Prinzessin Gabriella und dem Prinz und auch Thronfolger Jacques, groß gefeiert.

07.01.2015

Bienvenue les enfants! Fürstin Charlène von Monaco, 36, und Gatte Fürst Albert, 56, verzauberten das monegassische Volk beim ersten offiziellen Termin mit den Zwillingen. Tausende Besucher harrten am Mittwochvormittag vor dem Palastgebäude aus, um einen Blick auf den Grimaldi-Nachwuchs zu erhaschen. Und sie wurden belohnt!

17.12.2014

Am 10. Dezember 2014 war es endlich soweit: Fürstin Charlène von Monaco brachte ihre Zwillinge gesund zur Welt - und machte nicht nur ihren Ehemann, Fürst Albert, 56, glücklich, sondern ein ganzes Volk. Jetzt sprach die 36-Jährige zum ersten Mal nach der Geburt über ihre Kleinen Gabriella und Jacques.

15.12.2014

Lange hat die Welt drauf gewartet, am 10. Dezember dann schließlich war es so weit. Fürstin Charlène von Monaco, 36, und Fürst Albert II., 56, sind Eltern von gesunden Zwillingen geworden. Um 17.04 Uhr erblickte zunächst ihre Tochter Gabriella das Licht der Welt, zwei Minuten später kam dann ihr Bruder Jacques hinterher. Fünf Tage nach der Geburt bereiten sich die Monegassen nun auf die Entlassung aus dem Krankenhaus vor. 

10.12.2014

Hurra! Gerade erst machte die Meldung, die Fürstin von Monaco sei im Krankenhaus angekommen, die Runde, jetzt ist der monegassische Thronfolger schon geboren worden. Zwei Wochen vor dem errechneten Termin hat Charlène von Monaco, 36, ihre Zwillinge zur Welt gebracht. Ein Mädchen und ein Junge halten von nun an den Palast der monegassischen Prinzenfamilie auf Trab. Im „Princess Grace“-Krankenhaus wurden die Babys am späten Nachmittag geboren.

10.12.2014

Die royalen Zwillinge kommen! Laut Online-Medien aus dem Fürstentum Monaco liegt Fürstin Charlène, 36, bereits im "Princess Grace"-Krankenhaus, um die Babys dort zur Welt zu bringen - zwei Wochen vor dem Stichtag am 25. Dezember. 

23.11.2014

Es scheint ganz, als habe diese Zwillings-Schwangerschaft all die Beziehungs-Zweifel endgültig vertrieben... Zwischen Charlène von Monaco, 36, und ihrem Fürst Albert II., 56, sprühten die Funken am Nationalfeiertag nur so!

19.11.2014

Offen wie nie sprach jetzt Fürst Albert von Monaco, 56, über die bevorstehende Geburt seiner Zwillinge. Der monegassischen Zeitung "Monaco Matin" verriet der Royal interessante Baby-Details.

04.06.2014

Die haben es aber eilig, die Spanier. Gerüchten zufolge soll Kronprinz Felipe bereits in zwei Wochen auf dem spanischen Königsthron sitzen. Demnach wird seine Frau Prinzessin Letizia, 41, Königin von Spanien. Angeblich will das Parlament den Thronfolger am 18. Juli zum neuen König krönen. Wir fragen uns natürlich: Wozu die Eile?

03.04.2013

Weil die zwei Elefanten-Damen Népal, 43 und Baby, 42, unter Tuberkulose leiden, entschied sich ein Zoo in Lyon, in dem die Tiere hausen, für eine Einschläferung. Es bestehe eine zu hohe Gefahr, dass sie andere Tiere und sogar Menschen anstecken könnten, so der Zoo-Direktor gegenüber französischen Medien. Doch nun schaltete sich der Adel ein, und die Dickhäuter werden in Zukunft auf Stéphanie von Monacos fürstlichen Familien-Sitz "Roc Angel" leben.

15.08.2012

Nicole Kidman darf, laut amerikanischer Medien die royale Grace Kelly spielen. Nun ist es endlich offiziell bestätigt, auch wenn ihre Verhandlungen mit den Produzenten bereits an die Öffentlichkeit gingen. Damit dürfte klar sein, dass der 45-Jährigen diese Rolle zu erneutem Erfolg verhelfen wird, schließlich war Grace Kelly selbst eine der bekanntesten Schauspielerinnen überhaupt.

10.07.2012

Fürstlicher Besuch in Berlin: Derzeit weilen Fürst Albert II. von Monaco und seine Frau Charlène in der Hauptstadt. Neben viel Sightseeing gab es auch Empfänge - und einen kleinen Fehltritt der deutschen First Lady, Daniela Schadt.

24.04.2012

Spießig oder elegant? Wir sind uns noch nicht einig, wie wir die neue Kurzhaarfrisur von Fürstin Charlène von Monaco einstufen sollen. Sie hat sich von ihrer blonden Mähne verabschiedet und trägt nun zumindest einen praktischen Haarschnitt.

29.08.2011

Angst um Tom Jones. Der 71-jährige Sänger wurde am Wochenende in Monaco in ein Krankenhaus eingeliefert. Sein Konzert im Fürstentum wurde abgesagt.

30.06.2011

Es scheint ganz so, als sei die Prominenz derzeit im Hochzeitsfieber, denn nachdem Collien Fernandes und Christian Ulmen sich das Ja-Wort gaben, legen nun Charlene Wittstock und Fürst Albert sowie auch Kate Moss und ihr Liebster Jamie Hince kommendes Wochenende, 1. Juli, nach.