28.01.2019

Schon im Vorfeld der Premiere hatte "Leaving Neverland" für Unruhe unter den Jacko-Fans gesorgt. Denn die Dokumentation, die beim Sundance Film Festival jetzt uraufgeführt wurde, lässt zwei Männer zu Wort kommen, die behaupten, Michael Jackson (†50), habe sie als Kinder missbraucht. Und tatsächlich sorgte die Kino-Vorführung jetzt für einen Eklat.  

14.09.2016

Vor sieben Jahren starb Michael Jackson (†50) - doch die Stimmen derer, die ihn des Kindesmissbrauchs bezichtigen, wollen nicht verstummen. Vor wenigen Wochen wurde "Radar Online" von einem Insider verstörendes Material aus einer Polizeiakte aus dem Jahr 2003 zugespielt. Die Vorwürfe, die nun von Choreograph Wade Robson erhoben werden, wiegen noch schwerer: Der "King of Pop" soll Scharen von Kindern in seinem Zuhause systematisch sexuell missbraucht haben. Was an den Anschuldigungen dran ist, müssen nun die Behörden klären.

22.06.2016

Es gibt neue Beweise, die dafür sprechen, dass der verstorbene "King of Pop" Michael Jackson vielleicht doch pädophil war. Denn gestern, am 21. Juni, sind bisher unveröffentlichte Polizeiakten an die Presse gekommen. Dem Online-Magazin "Radar Online" liegt jetzt der Polizeibericht der Hausdurchsuchung von Michael Jacksons "Neverland"-Ranch aus dem Jahr 2003 vor.