18.11.2016

Anderthalb Jahre nach dem Tod von Whitney Houstons Tochter Bobbi Kristina Brown (†22) wurde ihr Freund Nick Gordon von einem Gericht zu Schmerzensgeld verurteilt. Der 21-Jährige muss die stolze Summe von 36 Millionen Dollar zahlen.

17.09.2016

Vor über einem Jahr starb Bobbi Kristina Brown (†22), nachdem sie monatelang im Koma gelegen hatte. Trotz vieler Ungereimtheiten bei den Ermittlungen in ihrem Todesfall deuteten viele Hinweise auf eine Mitschuld von Bobbi Kristinas Verlobten Nick Gordon, 26, hin. Nachdem dieser nun erneut nicht zum Gerichtsprozess erschien, wurde er vom Zivilgericht in Fulton County für schuldig befunden.

27.06.2016

Der erste Todestag von Bobbi Kristina Brown (†22) nähert sich und noch immer scheint es einige Ungereimtheiten in Bezug auf ihren dramatischen Tod zu geben. Die Tochter von Whitney Houston (†48) wurde am 31. Januar 2015 bewusstlos mit dem Gesicht nach unten in ihrer Badewanne aufgefunden. Trotz eines gefährlichen Drogen-Cocktails im Körper, starb Brown an einer Lungenembolie - diese soll laut Anklage von ihrem Ex-Verlobten Nick Gordon, 20, ausgelöst worden sein. In seinem neusten Interview bestreitet er allerdings nach wie vor alle Vorwürfe.

28.04.2016

Kein Jahr ist es her, dass Bobbi Kristina Brown (†22) gestorben ist. Die Tochter von Whitney Houston (†48) verstarb in einem Hospiz, nachdem sie sechs Monate vorher bewusstlos in einer Hotel-Badewanne gefunden worden war. Ins Visier der Ermittlungen geriet immer wieder der Verlobte der Toten: Nick Gordon, 25. Derzeit muss er sich vor Gericht wegen Mordes an Bobbi Kristina verantworten. Nun brach Nick in der US-Talkshow „Dr. Phil“ endlich sein Schweigen.

04.03.2016

Das Rätsel um den Tod von Bobbi Kristina Brown (†22) ist endlich gelöst. Nachdem die Tochter von Whitney Houston (†48) Ende Januar 2015 leblos in einer Badewanne aufgefunden worden war, verstarb sie kein halbes Jahr später in einem Hospiz. Nun wurde der Autopsiebericht der Verstorbenen veröffentlicht und gibt endlich Aufschluss über die Todesursache.

06.12.2015

Auch nach dem Tod von Bobbi Kristina Brown (†22) reißen die Spekulationen um ihre letzten Stunden nicht ab. Was genau ist Ende Januar passiert? Wird es jemals eine befriedigende Aufklärung darüber geben? Eine, die sich jetzt ins Spiel bringt und anscheinend genau Bescheid weiß, ist Bobbis beste Freundin Bradley.

13.10.2015

Die Anschuldigungen gegen Nick Gordon, 25, verhärten sich. Angeblich habe der 25-Jährige Bobbi Kristina Brown (†22) einen tödlichen Giftcocktail injiziert und die 22-Jährige schwer misshandelt. Diese schlimmen Details gehen aus der kürzlich veröffentlichten Anklageschrift gegen Nick Gordon hervor, die „Radar Online“ jetzt veröffentlichte.

10.10.2015

Die Anschuldigungen gegen Nick Gordon, 25, scheinen sich zu verhärten. Nachdem kürzlich bereits durchsickerte, dass die Todesursache von Bobbi Kristina Brown (†22) unter Verschluss gehalten wird, um die Ermittlungen nicht zu behindern, kommen nun mehr und mehr Details ans Licht, die Nick Gordon zum Hauptverdächtigen in einer Anklage wegen Mordes machen.

07.10.2015

Auch zwei Monate nach dem tragischen Tod von Bobbi Kristina Brown (†22) hat das Drama um die Tochter von Whitney Houston (†48) noch immer kein Ende genommen. Nachdem die Ermittler anfangs noch davon ausgingen, dass Bobbi Kristina sich selbst einen tödlichen Medikamenten-Cocktail zugeführt hat, deutet jetzt offenbar alles daraufhin, dass es Mord war. Hauptverdächtiger ist und bleibt ihr Ex-Freund Nick Gordon, 25, der jetzt angeblich schon mit einem Fuß im Gefängnis steht.

27.09.2015

Knapp zwei Monate ist es her, dass Bobbi Kristina (†22) Anfang August beigesetzt wurde. Monatelang hatte die Familie der Tochter von Whitey Houston (†48) gehofft, dass die junge Frau sich wieder erholen würde, nachdem sie Anfang des Jahres bewusstlos in ihrer Badewanne aufgefunden worden war. Mittlerweile deuten immer mehr Zeichen darauf hin, dass es sich bei dem Vorfall nicht um Selbstverschuldung handelt - es könnte tatsächlich sein, dass Bobbi Kristina getötet wurde!

26.08.2015

Nick Gordon, 25, durchlebt keine leichte Zeit nach dem tragischen Tod seiner Freundin Bobbi Kristina Brown (†22). Er durfte die damals komatöse Bobbi Kristina weder im Hospiz besuchen, noch an ihrer Beerdigung teilnehmen. Doch nun besuchte er das erste Mal die Grabstätte seiner großen Liebe.

17.08.2015

Nach dem tragischen Tod von Bobbi Kristina Brown (†22) nahm ihr Fall nochmals eine krasse Wendung: Jetzt steht ihr Ex-Freund Nick Gordon, 25, im Zentrum der Polizei-Ermittlungen, denn er soll angeblich für den Tod der jungen Frau verantwortlich sein. Aber hat Nick Bobbi Kristina wirklich einen Gift-Cocktail verabreicht? Öffentlich spielt er noch immer den trauernden Liebenden und brach jetzt erstmals nach dem Tod seiner Freundin sein Schweigen auf Twitter.

08.08.2015

Der Tod von Bobbi Kristina Brown, † 22, ist gerade einmal ein paar Tage her, die Trauer der Familie und Freunde könnte wohl größer nicht sein ... Und trotzdem muss es weitergehen. Das große Mysterium ist und bleibt die Todesursache. Jetzt wurde eine neue Anklage eingereicht und die Details sind wirklich schrecklich: Hat Nick Gordon seine Freundin auf dem Gewissen ?

01.08.2015

Das Drama um die verstorbene Bobbi Kristina Brown, †22, nimmt kein Ende. Die Differenzen zwischen ihrem Freund Nick Gordon, 25, und ihrer Familie können offenbar auch nach dem Tod der jungen Frau nicht beigelegt werden. Gordon soll von der Trauerfeier ausgeschlossen werden, doch dieser fleht nun verzweifelt darum, von seiner Freundin Abschied nehmen zu dürfen.

27.07.2015

Nach dem tragischen Tod von Bobbi Kristina Brown (†22) müssen jetzt die Angehörigen der Verstorbenen den schweren Verlust verarbeiten. Auch wenn Bobbi Kristina ein halbes Jahr im Koma lag, nachdem sie Ende Januar bewusstlos in ihrer Badewanne aufgefunden worden war, hoffte ihre Familie bis zum Schluss immer noch auf ein Wunder. Während ihre nächsten Verwandten und Freunde sie auf ihrem letzten Weg begleiteten und Abschied nehmen konnten, ist die Trauer für ihren Freund Nick Gordon, 25, umso größer, denn er konnte sich nicht am Krankenbett verabschieden.

15.07.2015

Was passierte wirklich an dem Tag, an dem Bobbi Kristina Brown bewusstlos in ihrer Badewanne aufgefunden wurde? Die Tochter der vestorbenen Soul-Ikone Whitney Houston (†48) lag seit dem 31. Januar, an lebenserhaltende Maschinen angeschlossen, im Koma. Kürzlich wurde Bobbi Kristina in ein Hospiz verlegt, wo sie demnächst in Frieden sterben soll. Jetzt erschüttert eine neue Nachricht die Familie der 22-Jährigen: ihr Freund Nick Gordon, 25, ist angeklagt - er soll Bobbi Kristina vor dem Unfall brutal geschlagen haben.

29.04.2015

Es ist ein Familiendrama. Ein Dominostein fällt um und reißt alle Steine um sich herum mit sich. Doch nun scheint es, als würde sich der Lebensgefährte von Bobbi Kristina Brown, 22, zurück ins Leben kämpfen. Wie das "People"-Magazin berichtet, hat Nick Gordon, 25, die Reha-Klinik verlassen.

21.03.2015

Nun sind schon fast zwei Monate vergangen und noch immer ist ihr Schicksal ungewiss. Bobbi Kristina Brown, 22, wurde Ende Januar leblos in einer Badewanne gefunden und seitdem ringt die Tochter der verstorbenen Whitney Houston mit dem Tod. Nun soll sie in eine Rehaklinik verlegt werden, doch die Gründe dafür klingen eher weniger positiv.

12.03.2015

Der Zustand von Bobbi Kristina Brown, 22, ist weiterhin kritisch. Seit sechs Wochen liegt die Tochter der verstorbenen Soul-Legende Whitney Houston bereits im Koma. Am 31. Januar wurde sie leblos in ihrer Badewanne aufgefunden. Ihr Mann Nick Gordon, 25, scheint nur schwer mit dem Schicksalsschlag fertig zu werden. Wie jetzt bekannt wurde, soll er seither zwei Selbstmordversuche unternommen haben. 

08.03.2015

Es hört einfach nicht auf und man weiß schon gar nicht, was man überhaupt noch wem glauben darf. Seit nun fast sechs Wochen liegt Bobbi Kristina Brown, 22, im Koma und noch immer sind ihr Zustand und ihre Zukunft mehr als ungewiss. Dafür tobt abseits des Krankenbettes der reinste Wahnsinn. Nun behauptet nämlich Bobbis Tante, dass gegen Nick Gordon, 25, Ermittlungen wegen versuchten Mordes laufen. Wollte er seine Freundin etwa umbringen?