26.08.2016

Harte Zeiten für Olympia-Sieger Ryan Nochte, 31. Und es kommen vielleicht noch viel härtere auf ihn zu! Denn der US-Olympia-Schwimmer könnte in Brasilien ins Gefängnis wandern. Das Klatschportal "TMZ" will wissen, dass der Sportler nach seiner Überfall-Lüge jetzt wegen Falschaussage angeklagt wurde und sich auf einen Gerichtsprozess einstellen muss. 

22.08.2016

Heiterkeit im ZDF-Olympia-Studio: Nachdem sich die deutschen Handballer bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro die Bronze-Medaille erkämpft hatten (31:25 gegen Polen) waren sie einige Stunden nach dem Sieg bei Moderator Rudi Cerne zu Gast. Klar, dass zuvor schon Alkohol geflossen war und die Sportler ein wenig angetrunken waren - sehr zum Vergnügen der ZDF-Zuschauer. 

22.08.2016

Was ist los mit dir, Usain Bolt, 30? Der schnellste Mann der Welt hat offenbar seine Freundin betrogen. Der Sprinter ist gerade für die gerade beendeten Olympischen Spiele in Rio de Janeiro und hat am Wochenende wild gefeiert. Wohl etwas zu wild, denn jetzt sind pikante Bilder von ihm aufgetaucht. Beim Twerken im Club und mit einer Frau im Bett. Und wie ihr euch sicher schon denken könnt, ist diese Frau nicht seine Freundin, sondern eine 20-jährige brasilianische Studentin. Usain, Usain selbst bei den schnellsten Beinen der Welt haben Lügen kurze Beine.

19.08.2016

Manchmal fragt man sich einfach: "Was habt ihr euch dabei gedacht?" Genauso ist es bei den vier US-Olympia-Schwimmern, deren Lügen gerade gnadenlos aufgedeckt wurde. Sie gaben an, nachts in Rio de Janeiro ausgeraubt worden zu sein. Vor allem der 12-fache Olympiasieger Ryan Lochte, 32, gab ein ausführliches Fernseh-Interview, in dem er berichtete, wie ihm Polizeibeamte (!) eine Pistole an die Stirn hielten und ihn dazu zwangen, ihnen seinen Geldbeutel und sein Bargeld zu geben. Die Wahrheit sieht aber ganz anders aus!

19.08.2016

In Rio de Janeiro schwimmen, fechten, turnen, kicken und laufen die besten Sportler der Welt derzeit um die Wette. Das Sportereignis des Jahres lassen sich auch die Stars nicht entgehen und fiebern hautnah Michael Phelps, Rafael Nadal und Neymar von der Tribüne entgegen. OK! zeigt euch die besten Bilder der sportbegeisterten Promis!

18.08.2016

Mit dem Fahrrad legte Charlie Webster, 33, ganze 3000 Kilometer zurück, um bei den olympischen Spielen in Rio de Janeiro, Brasilien live über das britische Team berichten zu können. Doch nun kam alles anders, denn die britische Moderatorin liegt im Krankenhaus, musste sogar ins künstliche Koma versetzt werden und kämpft dort um ihr Leben. Wie verschiedene Medien berichten, habe sich Charlie auf ihrer langen Reise mit einer seltenen Form von Malaria infiziert.

17.08.2016

Der Schock über den Unfalltod des Olympia-Trainers Stefan Henze (✝35) vor wenigen Tagen sitzt noch immer tief und die Tränen dürften vor allem bei seinen Familienangehörigen noch längst nicht getrocknet sein. Trotzdem haben diese gerade eine bewundernswerte Entscheidung getroffen, die Leben rettet.

17.08.2016

Oh là là, läuft für euch beide! Man weiß gar nicht für wen es besser läuft. Für Zac Efron, 28, der sich gerade die erfolgreichste Turnerin der Welt, Simone BIles, 19, schnappt? Oder eben für Simone, die dabei ist, sich den "Baywatch"-fitten Zac zu schnappen? Hauptgewinn für beide! Die beiden Stars flirten bereits seit Tagen über Twitter, und jetzt hat sich Zac kurzerhand in einen Flieger nach Rio de Janeiro gesetzt hat, um die süße Simone endlich zu küssen. Das ist ja wie im Film! 

16.08.2016

Platz vier in der 4 x 100 Meter Lagen-Staffel beim Schwimmen - für Fu Yuanhui, 20, ein mehr als enttäuschendes Ergebnis. Doch dafür gibt es einen Grund. Und der ist durch und durch natürlich. Dennoch ist es bemerkenswert, wie offen die chinesische Schwimmerin darüber in einem Interview sprach!

 

16.08.2016

Tiefe Trauer im deutschen Olympiateam: Stefan Henze ist tot. Der Trainer des deutschen Kanu-Slalom-Teams starb gestern, 15. August 2016, im Alter von nur 35 Jahren in Folge seiner schweren Kopfverletzungen, die er bei einem schlimmen Verkehrsunfall in Rio de Janeiro erlitten hatte. Zuvor musste der Coach der Kanuten notoperiert werden, sein Zustand wurde als "kritisch" bezeichnet.

15.08.2016

Sawan Serasinghe, 22, ist der mit Abstand sympathischste Verlierer der Olympischen Spiele 2016. Der australische Badminton-Star schied jüngst mit Turnier-Partner Matthew Chau bei Olympia in Rio, Brasilien, aus und gönnte sich trotz seiner sportlichen Niederlage ein wahres Fast-Food-Festmahl. Daumen hoch!

15.08.2016

26 Olympiamedaillen, davon 22 Mal Gold, Weltschwimmer in den Jahren 2003, 2004, 2006, 2007, 2008, 2009, 2012 - Michael Phelps ist der erfolgreichste Schwimmer aller Zeiten. Doch nicht nur der 31-Jährige ist ein Star, jetzt bekommt er Konkurrenz aus der eigenen Familie. Sein kleines Söhnchen Boomer Phelps steht in den Startlöchern, seinem Papa den Rang als Instagram-Star abzulaufen. Der Kleine ist auch wirklich zuckersüß!

15.08.2016

Es war eines der ganz besonderen Olympia-Highlights 2016: Anna, 26, und Lisa Hahner, 26, liefen Hand in Hand beim knapp 42 Kilometer langen Marathon durch Rio de Janeiro über die Ziellinie. Mit einer identischen Laufzeit von 2:45,32 Stunden, belegten die Zwillinge aus dem Schwarzwald allerdings nur Platz 81 und 82 - trotzdem gab es viel Lob und Anerkennung für ihre Leistung. Die deutsche Serienmeisterin Sabrina Mockenhaupt, 35, kann das allerdings nicht verstehen.

14.08.2016

Christoph Hartings Olympia-Sieg im Diskuswerfen bewirkt zwiespältige Meinungen im Netz. Obwohl der 25-Jährige eine glanzvolle sportliche Leistung abgeliefert hat, sorgte er mit seinem Verhalten bei der Siegerehrung für Kopfschütteln. Während die deutsche Nationalhymne gespielt wurde, tanzte Harting auf seinem Siegertreppchen herum. War sein Benehmen respektlos - oder sollte man sein Gehampel auf die leichte Schulter nehmen?

13.08.2016

Die Olympischen Sommerspiele werden gerade von einem tragischen Unfall überschattet. Der Trainer und ein Betreuer der deutschen Kanuten mussten nach einem Verkehrsunfall ins Krankenhaus gebracht werden. Stefan Henze, 35, der Kanuslalom-Coach, ringt mit dem Tod. Laut dem Deutschen Olympischen Sportbund erlitt er ein schweres Schädel-Hirn-Trauma und musste notoperiert werden. Betreuer Christian Knädig wurde nur leicht verletzt.

11.08.2016

Gaurika Singh ist mit ihren 13 Jahren die jüngste Teilnehmerin bei Olympia in Rio de Janeiro, Brasilien. Die gebürtige Nepalesin hat in ihren jungen Jahren aber auch schon einiges erlebt: Erst letztes Jahr entging die erfolgreiche Schwimmerin nur knapp dem Tod, als sie das schwere Erdbeben in Nepal im Jahr 2015 miterleben musste.

10.08.2016

Mit dieser überraschenden Wende hätte die brasilianische Rugby-Spielerin Isadora Cerullo an diesem Abend wohl nicht gerechnet. Denn einen wirklichen Grund zur Freude hatte die Sportlerin beim großen Rugby-Finale zwischen Australien und Neuseeland nicht. Schließlich war sie nur kurz zuvor mit ihrer eigenen Mannschaft ausgerechnet gegen Außenseiter Japan ausgeschieden. Eine Niederlage, die wahrscheinlich schon kurze Zeit später völlig vergessen war. Denn nachdem sich das australische Team schließlich den Sieg holen konnte, tauchte plötzlich ihre Freundin auf und stellte die Frage aller Fragen.

09.08.2016

Er ist der beste Schwimmer auf der Welt! Der US-Amerikaner Michael Phelps ist erst 30 Jahre alt und hat schon 23 olympischen Medaillen gewonnen, davon 19 Mal Gold. Er ist damit der erfolgreichste Olympionike aller Zeiten. Nur für eins hat er bisher noch keine Medaille bekommen: Seine zweite Superpower - der Phelp'sche Todeblick! Der ist nämlich im Moment der absolute Renner im Netz.

09.08.2016

Diese schrecklichen Minuten wird Samir Ait Said, 26, sicherlich niemals vergessen: Der französische Turner hatte sich während der Olympischen Spiele am Samstag, 6. August, infolge eines Sprungs schwer verletzt. Samir war so unglücklich auf dem linken Bein gelandet, dass er vor den Augen aller den Unterschenkel brach. Glücklicherweise geben die neuen Bilder des Sportlers Anlass zum Aufatmen ...

09.08.2016

Ist Leonardo DiCaprio, 41, etwa unter die Hochleistungssportler gegangen? Das dürfte sich der ein oder andere Zuschauer gefragt haben, als Brady Ellison, 27, zum Bogenschießen bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro antrat. Denn der US-Amerikaner ist unserem Oscar-Preisträger doch wie aus dem (bärtigen) Gesicht geschnitten.