19.08.2016

In Rio de Janeiro schwimmen, fechten, turnen, kicken und laufen die besten Sportler der Welt derzeit um die Wette. Das Sportereignis des Jahres lassen sich auch die Stars nicht entgehen und fiebern hautnah Michael Phelps, Rafael Nadal und Neymar von der Tribüne entgegen. OK! zeigt euch die besten Bilder der sportbegeisterten Promis!

16.08.2016

Offenbar hat da einer den Begriff Stabhochsprung doch etwas zu wörtlich genommen ... Bei Olympia in Rio de Janeiro erlebte Hiroki Ogita, 28, einen peinlichen Penis-Patzer, als er mit seinem Gemächt ausgerechnet an der Latte hängen blieb. 

13.08.2016

Die Olympischen Sommerspiele werden gerade von einem tragischen Unfall überschattet. Der Trainer und ein Betreuer der deutschen Kanuten mussten nach einem Verkehrsunfall ins Krankenhaus gebracht werden. Stefan Henze, 35, der Kanuslalom-Coach, ringt mit dem Tod. Laut dem Deutschen Olympischen Sportbund erlitt er ein schweres Schädel-Hirn-Trauma und musste notoperiert werden. Betreuer Christian Knädig wurde nur leicht verletzt.

09.08.2016

Diese schrecklichen Minuten wird Samir Ait Said, 26, sicherlich niemals vergessen: Der französische Turner hatte sich während der Olympischen Spiele am Samstag, 6. August, infolge eines Sprungs schwer verletzt. Samir war so unglücklich auf dem linken Bein gelandet, dass er vor den Augen aller den Unterschenkel brach. Glücklicherweise geben die neuen Bilder des Sportlers Anlass zum Aufatmen ...

06.08.2016

„Lasset die Spiele beginnen“, verkünden zahlreiche Stars auf Instagram und Co. zu Beginn von Olympia 2016. Brasiliens Schönheiten Gisele Bündchen, Alessandra Ambrosio und Adriana Lima wirkten bei der Eröffnungsshow der Olympischen Spiele am Freitag, 5. August, in Rio de Janeiro mit. Die Highlights des Auftakts haben wir für Euch in Bildern zusammengefasst, bevor heute die Olympischen Sommerspiele so richtig starten.

06.08.2016

Es ist so weit, die olympischen Spiele in Rio de Janeiro sind eröffnet. Für Marieke Vervoort, 37, startet damit, wenn es nach dem Paralympics-Star geht, ihre letzte Reise. Wie sie einer Zeitung in ihrer Heimat Belgien, „L’Avenir“ verriet, will sie nach den Paralympischen Spielen in Rio aktive Sterbehilfe in Anspruch nehmen.