25.10.2016

Und schon wieder erreichen uns traurige Nachrichten: "Dead or Alive"-Frontmann Pete Burns ist tot. Der Sänger verstarb am Sonntag, den 23. Oktober im Alter von nur 57 Jahren nach einem Herzinfarkt, wie sein Management bei Twitter offiziell bestätigte. Der Tod des Musikers sei völlig überraschend gewesen, heißt es weiter. Pete Burns zählte in den 80er-Jahren zu den Ikonen der britischen Popmusik.