21.04.2018

Der Popmusiker Prince ist heute vor zwei Jahren, am 21. April 2016 im Alter von 57 Jahren gestorben. Es wurde nun beschlossen, dass in dem Fall niemand angeklagt wird. Aus diesem Grund veröffentlichte die Polizei nun viele Informationen zu dem Tod von Prince. Auch ein Video wurde veröffentlicht, auf dem die Leiche des Sängers zu sehen ist.

19.04.2017

Ein Jahr nach Prince' († 57) tragischem Tod kommen neue Details über die Umstände ans Licht. Wie nun unter anderem "BBC" zufolge aus den Gerichtsdokumenten hervorgeht, habe der Musiker in seinem Anwesen eine "erhebliche Menge" verschreibungspflichtiger Schmerzmittel gelagert. Die Rezepte wurden offenbar auf Namen eines Freundes ausgestellt. Zudem waren einige Medikamente in harmlos wirkenden Behältern von Kopfschmerz- oder Vitamintabletten versteckt. 

30.07.2016

Prince (†57) galt bislang als kinderlos, nachdem seine beiden Kinder aus der Ehe mit Mayte Jannell Garcia, 42, kurz nach der Geburt verstarben. Nun soll in Kalifornien ein Gentest aufgetaucht sein, der bestätigt, dass der "Purple Rain"-Interpret einen unehelichen Sohn haben soll.

27.06.2016

Nicht nur auf dem Red Carpet bei den diesjährigen BET Awards am 26. Juni 2016 gab es so einiges zu gucken. Auch die Show ließ nichts zu wünschen übrig. Neben emotionalen Reden und bewegenden Tributen für verstorbene Legenden durften die Stars bei dem amerikanischen Fernsehpreis auch noch aufregende Performances miterleben. Die schönsten Bilder des Abends seht ihr hier.

27.06.2016

Gestern Abend, 26. Juni, fand die Verleihung der BET Awards 2016 statt. Die Preisverleihung war in diesem Jahr besonders emotional, denn die Promis gedachten den kürzlich verstorbenen Legenden, Prince († 57)  und Muhammad Ali (✝74). Jamie Foxx, Jennifer Hudson, Sheila E. und Alis Tochter Laila Ali nutzten den Abend, um den verstorbenen Stars Tribut zu zollen.

23.06.2016

Zwei Monate sind vergangen, seitdem Musiklegende Prince († 57) auf tragische Weise umkam. Nachdem die Todesursache bei der Autopsie offiziell eine Überdosis an Schmerzmitteln ergeben hatte, wollen Insider nun von einer Abschiedsnachricht wissen, die der „Purple Rain“-Star vor seinem Ableben verfasst haben soll. Hatte Prince seinen Tod letzten Endes doch geplant?

02.06.2016

Als Musiklegende Prince († 57) vor etwas mehr als einem Monat plötzlich verstarb, war die Trauer um den "Purple Rain"-Interpreten groß. Schnell gab es erste Spekulationen über die Todesursache des erfolgreichen US-Musikers. Heute, 2. Juni 2016, veröffentlichte US-Ermittler nun die Ergebnisse der Autopsie und diese belegen, dass Prince tatsächlich an einer Überdosis verstarb.

22.05.2016

Der Todesfall um Pop-Legende Prince bleibt nach wie vor ein Rätsel. Bisher lässt sich nur spekulieren, warum der "While My Guitar Gently Weeps"-Sänger im Alter von 57 Jahren sterben musste. Doch nun berichtete die amerikanische Zeitung "The Minneapolis Star Tribune" über neue Details zum tragischen Tod des Popstars...

30.04.2016

Noch immer bleibt es ein Rätsel, warum der US-amerikanische Sänger Prince bereits im Alter von 57 Jahren sterben musste. Medienberichten zufolge gibt es jedoch eine Neuigkeit, die den Fall vorantreiben könnte. So soll der "U Got The Look"-Star sich kurz vor seinem Tod für eine Entziehungskur angemeldet haben, um eine Medikamentenabhängigkeit zu bekämpfen. Hätte sein Tod etwa verhindert werden können?

27.04.2016

Nach dem plötzlichen Tod von Weltstar Prince (†57) ist die Ursache für sein Ableben noch immer nicht geklärt. In einem Statement erklärten die zuständigen Ermittler bereits, dass es keine Anzeichen für einen Selbstmord gibt. Obwohl die Autopsie bereits abgeschlossen ist, werden die Ergebnisse erst veröffentlicht, sobald die toxikologischen Tests ebenfalls beendet sind. Freunde behaupten jetzt, dass eine Medikamentensucht Grund für seinen Tod gewesen sein könnte.

26.04.2016

Prince’ Erbe wird die Zeit überdauern – aber in wessen Händen? Nach dem Tod der Ikone bestimmt nun die Frage nach dem Verbleib seines massiven materiellen Erbes die Schlagzeilen. Die Krux an der Geschichte: Der "Purple Rain"-Sänger Prince (†57) könnte gar kein Testament verfasst haben ...

25.04.2016

Der Tod von Prince (†57) gibt nach wie vor Rätsel auf. Nachdem die Autopsie seines Leichnams bereits einen Suizid ausschloss, werden nun Gerüchte laut, die Musik-Legende habe vor ihrem plötzlichen Ableben am 21. April 2016 ganze sechs Tage nicht geschlafen. Hat der gefeierte Künstler seinem Körper einfach zu viel zugemutet?

23.04.2016

Erst vor wenigen Tagen erschütterte uns die Nachricht, dass Musiklegende Prince mit nur 57 Jahren plötzlich verstorben ist. Fans auf der ganzen Welt zeigten sich erschüttert und auch Stars und Sternchen, sogar US-Präsident Barack Obama, 53, bekundeten in den sozialen Netzwerken ihre Trauer um den Musiker. Nicht so Justin Bieber, 22: Der „Sorry“-Sänger scheint wenig berührt angesichts der Todesnachricht des Musikers und erntet dafür nun einen Shitstorm, der es in sich hat.

23.04.2016

Der Tod von Musik-Ikone Prince († 57) am 21. April schockte Fans auf der ganzen Welt. Der Sänger starb viel zu früh, mit seinem plötzlichen Ableben rechneten die Wenigsten. Umso wichtiger ist nun die Frage zu klären, woran der „Kiss“-Interpret tatsächlich gestorben ist. Die Autopsie wurde mittlerweile beendet und die zuständigen Ermittler der Polizei gaben jetzt ein erstes Statement bezüglich der Todesursache von Prince ab.

22.04.2016

Prince ist am Morgen des 21. April tot in seinem Fahrstuhl in seinem Anwesen Paisley Park in Chanhassen, Minnesota, aufgefunden worden. Die Pop-Ikone wurde 57 Jahre alt. Nach seinem überraschenden Tod trauern seine Kollegen und die Fans um das Musik-Genie. Vor seinem Anwesen besuchte Prince Schwester Tyka Nelson gestern die trauernden Fans und spendete ihnen Trost.

22.04.2016

Es ist traurige Gewissheit: Prince († 57) ist tot und hinterlässt Millionen trauernde Freunde und Fans auf der ganzen Welt. Nur Stunden nachdem die traurige Nachricht über den Verlust der Musik-Legende die Runde machte, kochten bereits Gerüchte über die Todesursache hoch. Drogen sollen im Spiel gewesen sein. Jetzt heißt es, der Sänger sei an Aids erkrankt gewesen. 

22.04.2016

Die Nachricht löste weltweite Bestürzung aus: Prince, der legendäre Musiker, ist tot. Am Morgen des 21. April wurde der "Purple Rain"-Sänger leblos auf seinem Anwesen in Minnesota aufgefunden. Nur wenige Tage zuvor hatte er im Paisley Park noch ein kleines Konzert für seine Fans gegeben - und an eine Botschaft an sie gerichtet, die heute in den Köpfen nachhallen dürfte.

22.04.2016

Die Schocknachricht, dass Prince tot ist, hat auch die Promis nachhaltig bewegt. Völlig überraschend wurde gestern Abend verkündet, dass der Ausnahmemusiker im Alter von nur 57 Jahren verstorben ist. Nicht nur seine Fans weltweit trauern, auch Kollegen, Freunde und Weggefährten des Künstlers bekunden ihre Anteilnahme am Tod von Prince im Netz.

21.04.2016

Schock-Nachrichten aus Amerika: Popstar Prince ist im Alter von nur 57 Jahren gestorben. Wie das Management des Sängers gegenüber der US-amerikanischen Nachrichtenagentur "AP" bestätigte, sei der Weltstar heute morgen, 21. April 2016, tot auf seinem Anwesen in Minnesota aufgefunden worden. 

16.02.2016

Im Alter von nur 57 Jahren ist Denise Richards, besser bekannt als "Vanity", von uns gegangen. Die Frontfrau der Band Vanity 6, welche von Pop-Ikone Prince gefördert wurde, starb am Montag, 15. Februar, an den Folgen ihres Nierenleidens.