18.02.2014

Zwei Monate nach ihrer Freilassung saßen Maria Alyokhina und Nadezhda Tolokonnikova wieder in einem russischen Gefängnis. Die Beiden kämpfen seit Jahren für mehr Gerechtigkeit in ihrem Land, und sorgten unter dem Band-Namen „Pussy Riot“ bereits für viele Schlagzeilen.

23.12.2013

Zwei Jahre sollte Maria Aljochina, 25, Sängerin der Punkband „Pussy Riot“, für ihren Protest in einer Kirche gegen Präsident Vladimir Putin im Gefängnis sitzen, doch jetzt wurde sie durch eine Gesetzesänderung frühzeitig entlassen.

19.12.2013

Das russische Parlament hat eine Amnestie beschlossen, unter die tausende Gefangene fallen - auch Pussy Riot. Die Punkband könnte schon bald von dem Straferlass profitieren.

23.09.2013

Weil sie Russlands Regierung kritisierte, musste Nadeschda Tolokonnikowa ins Gefängnis. Nun tritt die Pussy Riot-Sängerin wegen "unmenschlicher Haftbedingungen" in den Hungerstreik. 

07.12.2012

Tim Bendzko schwimmt weiter auf der Erfolgswelle: Nach dem MTV-Award als "best german act" ist der 27-Jährige nun auch für die Hörer von "1Live" der beste Künstler des Jahres. 

10.10.2012

August 2012 – Drei Mitglieder der Punkband "Pussy Riot" werden wegen einer Protestaktion in der Moskauer Christ-Erlöser-Kathedrale wegen Wandalismus festgenommen. Russlands Präsident, Vladimir Putin, lässt Marina Alechina, Nadeschda Tolokonnikowa und Jekaterina Samuzewitsch wegen "religiösem Hass" verhaften. Danach stürzte sich die ganze Welt in Diskussionen. Doch nun das: Jekaterina wird aus der Haft entlassen!

20.08.2012

Superstar Madonna, 54, macht sich in letzter Zeit nur Feinde. Bei einem Konzert in Frankreich zeigte sie die französische Parteichefin der rechtsextremen Front National mit einem Hakenkreuz im Gesicht, Marine Le Pen, so der Name der Dame, möchte Madonna deswegen verklagen.

06.08.2012

Die "verdammte Jahrmarkt-Stripperin" Madonna, 53, hat sich endlich mal wieder von ihrer guten Seite gezeigt! Zuletzt machte die Diva eher Negativ-Schlagzeilen:

03.08.2012

Weil sie in der wichtigsten russisch-orthodoxen Kathedrale gegen Kremlchef Wladimir Putin protestiert hatten, drohen der Skandalband Pussy Riot sieben Jahre Haft. Prominente Musiker haben vor einem Besuch des russischen Präsidenten bei den Olympischen Spielen in London Freiheit für die drei regierungskritischen Frauen gefordert. Und der Protest scheint von Erfolg gekrönt zu sein!