24.02.2016

Vom einfachen Lach- oder Herzchenaugen-Smiley bis hin zum Einhorn oder Stinkefinger – wir alle lieben die kleinen bunten Bildchen und können kaum noch eine Nachricht schreiben, ohne sie mit einem der zahlreichen Emoticons zu versehen. Schließlich sagen Bilder oft auch einfach mehr als tausend Worte. Kein Wunder, dass die beliebten Emojis nun auch Facebook erobern: Denn ab heute können wir nicht mehr nur einfach „Gefällt mir“ drücken, sondern unsere Gefühle auch mit fünf verschiedenen Emojis zum Ausdruck bringen. Top oder Flop?