08.04.2016

Vor gut zweieinhalb Jahren musste "Fast & Furious"-Star Paul Walker, † 40, bei einem tragischen Autounfall sein Leben lassen. Am Steuer des Unfallwagens saß damals Roger Rodas, †38, ein guter Freund des Filmstars, der bei dem Crash ebenfalls ums Leben kam. Für die Nachkommen des Fahrers heißt es nun bald tief in die Tasche greifen: Denn wie US-Medien berichten, soll Walkers Tochter Meadow, 17, von ihnen rund zehn Millionen Dollar Schadensersatz erhalten. 

05.06.2014

Nachdem ihr Mann Roger Rodas (?38) zusammen mit dem bekannten US-Schauspieler Paul Walker (†40) verunglückte, verklagte die Witwe Kristin Rodas den Automobilhersteller Porsche. Porsche weist nun alle Vorwürfe von sich, man hätte eine Mitschuld am tragischen Tod der beiden jungen Männer.

13.05.2014

Fast sechseinhalb Monate nach dem tragischen Unfalltod von "Fast & Furious"-Star Paul Walker (†40) muss sich Porsche mit einer Klage in dem Fall auseinandersetzen: Kristine Rodas, Witwe des Unfallfahrers Roger Rodas, 38, verklagt den Autobauer!

14.03.2014

Geht's noch?! Fast vier Monate nach seinem tödlichen Autounfall steht nun ein ganz besonderes Accessoire von Paul Walker (†40) zum Verkauf: die Sonnenbrille, die er an seinem Todestag trug. 

04.01.2014

Der Tod von Paul Walker, ✝ 40, wird unvergessen bleiben. Erst ein krasser Auto-Crash, dann ging das Fahrzeug in Flammen auf. Ein Horror-Szenario! Jetzt liegt der Abschlussbericht vor.

03.01.2014

Rund einen Monat ist es her, dass Paul Walker, † 40, und Roger Rodas, † 38, durch einen heftigen Auto-Crash ums Leben kamen. Pauls Familie ist in großer Trauer - und nun scheint es Uneinigkeiten um die Asche zu geben.

24.12.2013

Paul Walker (†40) ist und bleibt nach seinem tragischen Tod Ende November unvergessen. Tausende Fans sind in Gedenken an den "Fast & Furious"-Star bereits an den Ort gereist, an dem der Schauspieler mit seinem Freund Roger Rodas (✝ 38) verunglückte. Nun haben Aktivisten eine Petition geschaltet, in der sie dazu aufrufen, die Straße, auf der er zu Tode kam, nach ihm zu benennen. 

20.12.2013

Der tödliche Unfall von Paul Walker (†40) und Roger Rodas (†38) hat nun auch Folgen für den gemeinsamen Auto-Shop. Wie berichtet wird, wird "Always Evolving" in den kommenden Wochen geschlossen.

19.12.2013

Neue Details zum tödlichen Unfall von Paul Walker (†40): Der Horror-Crash wurde neuesten Berichten zufolge durch die Geschwindigkeit des Porsche Carrera GT verursacht.

14.12.2013

Rennfahrer Roger Rodas, der Ende November zusammen mit Schauspieler Paul Walker bei einem tragischen Unfall ums Leben kam, wurde am Donnerstag den 12. Dezember im engsten Familienkreis beerdigt.

10.12.2013

Immer mehr Details zum Tod von Paul Walker (†40) kommen ans Tageslicht. Eines der wenigen letzten Bilder zeigt den Hollywood-Star mit einem Fan - zwei Stunden vor seinem Horror-Unfall. 

05.12.2013

Drei Tage nach dem tragischen Tod von Paul Walker (†40) tauchten erste Bilder seiner hinterbliebenen Freundin Jasmine Pilchard-Gosnell. In Tränen aufgelöst fuhr sie zu seinem Haus, wo sie bereits von Freunden empfangen wurde. 

04.12.2013

So groß wie selten ist die weltweite Anteilnahme an Paul Walkers († 40) Tod. Beyoncé Knowles, 32, nutzte die Gelegenheit, dem verunglückten Schauspieler auf ihre Weise Tribut zu zollen - und sang für ihn auf ihrem Konzert. 

04.12.2013

Nach dem tödlichen Unfall von "Fast and the Furios"-Star Paul Walker (†40) und Roger Rodas († 38) am Samstag, 30.12., ist die Autopsie nun abgeschlossen.

03.12.2013

Der Tod von Paul Walker († 40) wirft weiterhin viele Fragen auf. Welche Umstände führten dazu, dass Walkers Freund und Fahrer des Unfallwagens, Roger Rodas († 39), die Kontrolle über den Porsche Carrera GT verlor.´ 

03.12.2013

Nach dem tragischen Tod von Paul Walker, †40, und dem Profi-Rennfahrer Roger Rodas, †39, wird ermittelt, wie es zu dem Horrorcrash kommen konnte. Neuesten Berichten von "CNN" und "TMZ" zufolge könnte ein zweites Auto beteiligt gewesen sein, mit dem sich die beiden Männer ein illegales Autorennen geliefert haben sollen. 

02.12.2013

Am Wochenende kam die Schreckensmeldung: "The Fast and the Furious"-Star Paul Walker starb mit nur 40 Jahren bei einem Autounfall in einem Porsche Carrera GT. Auch der  Fahrer des Wagens, Roger Rodas, ein professioneller Rennfahrer, war augenblicklich tot. 

02.12.2013

Hollywoood und Fans von Paul Walker († 40) befinden sich noch immer in einem Schockzustand. Auch der "The Fast and the Furious"-Cast kann den plötzlichen Tod ihres Kollegen nicht fassen. Wie viele Fans und Freunde besuchte Tyrese Gibson, 34, noch am Sonntag den Unfallort - und brach in Tränen aus.