Saverio Patera: "Die Bachelorette"-Kandidat 2020

Wir verraten dir alles über "Die Bachelorette"-Kandidat Saverio Patera

Wer ist Saverio Patera?

Saverio Patera ist 35 Jahre alt, von Beruf Verkaufsberater im Außendienst und Kandidat der siebten Staffel der RTL-Kuppelshow "Die Bachelorette".

"Happy Bachelorette, happy me!" - Ein Motto, das auch Melissa Damilia gefallen dürfte. Saverio Patera ist eben ein echter Gentleman und beschreibt sich selbst als Italiener mit deutschen Eigenschaften. Was das bedeutet? Einerseits bringt der Kuppelshow-Kandidat viel italienisches Temperament, Emotionen und Leidenschaft mit, andererseits ist er sehr zuverlässig, pünktlich und strukturiert.

Weil der Schwabe außerdem immer offen für Neues ist, stürzt er sich in das Abenteuer "Bachelorette", wo er auch bereit ist, über seinen Schatten zu springen und Ängste zu überwinden. Überzeugen möchte Saverio Patera "Bachelorette" Melissa Damilia mit besonders viel Feingefühl und Verständnis, sagt der Verkaufsberater: "Mein Gegenüber kommt immer an erster Stelle!" Dabei möchte er beweisen, dass er ein guter Zuhörer ist und die Frau fürs Leben sucht: "Ich bin bereit, mich wirklich fest zu binden und zukunftsorientiert gemeinsame Pläne zu schmieden." Mit seiner zukünftigen Partnerin möchte Saverio Patera ein echtes Team bilden, das viel gemeinsam unternimmt und in guten Gesprächen alles miteinander teilen kann. Ob die "Bachelorette" Saverios Pateras perfekte Teampartnerin ist? 

Alle Folgen der siebten Staffel von "Die Bachelorette" kannst du dir jederzeit auch bei TVNOW ansehen.

Saverio Patera im Interview:

Warum versuchst Du, auf diesem recht ungewöhnlichen Weg, die Traumfrau zu finden?

"Sagen wir mal so: Das Ganze entstand bei meinem besten Freund und seiner Frau zu Hause. Wir haben zufällig eine Staffel 'Bachelorette' geschaut, die Staffel mit der Gerda. Und da haben die gemeint 'Ey, Saverio, du bist noch Single, willst da nicht hingehen? Wir melden dich da jetzt an, bewirb dich sofort da. Vielleicht klappt es ja da.' Und da ich ein sehr offener Mensch bin und das Leben offen angehe und da sehr abenteuerlustig bin, habe ich gedacht 'Warum nicht? Probieren wir es doch mal.'"

Wie sollte diese Traumfrau bestenfalls sein?

"Rein optisch stehe ich schon auf lange Haare, dunkelhaarig, helle Augen, aber das ist  nur die Theorie, in der Praxis sieht es dann meistens anders aus. Da gibt es eigentlich keinen bestimmten Typ Frau, weil wenn man einen Menschen wirklich kennenlernt, dann ist es einfach so, dass der Charakter und das Gespräch das Optische dann formen. Man sieht die Person zwar auf den ersten Blick rein optisch, geht dann aber ins Gespräch und der Charakter bildet dann noch einmal das Aussehen."

Was hast denn Du, dieser Frau zu bieten?

"Ich hab einer Frau viel zu bieten. Mit meinen 35 Jahren hab ich natürlich sehr viel Erfahrung und weiß, was ich will. Insofern stehe ich fest im Leben, hab einen super Job, wohnungstechnisch gut aufgestellt. Also ein Mann, der fest im Leben steht und weiß, was er will und lebensfreudig ist und mit der Frau ein Team bilden möchte und eine gemeinsame Zukunft haben will."

Warum hat es bisher nicht in Deiner Heimat geklappt?

"In meiner Heimat - ich bin seit acht Jahren in Waiblingen - also ich wohne dort, aber ich halte mich in ganz Deutschland auf. Ich war bisher mehr geschäftlich unterwegs. (…) Ich hab immer sehr viel gearbeitet in meinem Leben und hatte keine Zeit und keine Kraft für eine richtige Beziehung. Wenn ich dann mal Freizeit hatte, hab ich die nicht in Clubs verbracht und war nicht großartig unterwegs oder feiern, und so kann man schlecht die richtige Frau kennenlernen."

Weitere News zu Saverio Patera: