20.12.2015

Den gestrigen Abend werden eingefleischte "Raab"-Fans sicher noch lange im Gedächtnis behalten. Zum letzten Mal stand Stefan Raab für seine legendäre Spielshow "Schlag den Raab" vor der Kamera und begeisterte das Publikum sowie die fast vier Millionen TV-Zuschauer. Und der geborene Entertainer enttäuschte seine Fans nicht: mit neuen Regeln, einigen Highlights und einer abschließenden Musik-Einlage verabschiedete der 49-Jährige sich von seiner TV-Karriere.

11.11.2015

Auch das noch! Nachdem TV-Legende Stefan Raab, 49, im Sommer bekanntgab, dass er seinen Fernsehjob an den Nagel hängen wird, bestätigt ProSieben nun, dass Steven Gätjen, 43, den Sender ebenfalls verlassen wird. Allerdings wird sich der Moderator nicht vollkommen aus dem Fernsehgeschäft zurückziehen, sondern zum ZDF wechseln, um dort neue Showformate zu produzieren.

13.10.2015

Es wird nochmal ordentlich spannend bei "Schlag den Raab"! Bevor Stefan Raab, 48, sich Ende des Jahres von seiner TV-Karriere verabschiedet, hat der Entertainer sich noch einige unterhaltsame Acts für seine beliebte Spielshow ausgedacht. Vor allem junge Musik-Fans kommen in der nächsten Folge von "Schlag den Raab" auf ihre Kosten: Am 24. Oktober ist Justin Bieber, 21, zu Gast!

13.09.2015

Auweia, was war denn da los? Stefan Raab, 48, war bei der gestrigen "Schlag den Raab"-Ausgabe mal wieder in Bestform, das kann man von Sido, 34, allerdings nicht behaupten. Der Rapper lieferte mit Andreas Bourani, 31, einen mehr schlechten als rechten Auftritt ab ... Kichern und Texthänger inklusive. Heute ist diese Performance das Tuschelthema Nummer 1. Wie erklärt Sido denn nun seinen peinlichen Patzer?

26.04.2015

Was für eine Nacht auf ProSieben! Stefan Raab, 48, forderte in seiner Multigame-Sendung "Schlag den Raab" wieder einmal einen Menschen heraus, der es mit dem Meister aufzunehmen versucht. Kandidatin Maria, 27, überzeugte das Publikum, patzte trotz Unterstützung aus den ersten Reihen bei einigen Spielen. Was Maria dann aber schaffte, ist unglaublich...

21.12.2014

Was für eine Show am gestrigen Abend beim großen Finale von "Das Supertalent" 2014. Im großen Duell der letzten Kandidaten konnte sich Marcel Kaupp, 26, alias "Marcella Rockafell" gegen seine Konkurrenten durchsetzen und den Titel mit nach Hause tragen.