02.03.2015

Sie ist derzeit in aller Munde: Dakota Johnson, 25, ist spätestens seit ihrer Rolle der züchtigen „Anastasia Steele“, die sich in die obszönen SM-Welten von „Christian Grey“ einführen lässt, kein unbeschriebenes Blatt in Hollywood mehr. Mit einem Sketch in der US-Talkshow „Saturday Night Live“ hat sich die Schauspielerin nun aber nicht nur Freunde gemacht. Bei ihrer Parodie eines ISIS-Terroristen handelte es sich für einige Zuschauer im wahrsten Sinne des Wortes um einen schlechten Witz.