28.03.2015

Irgendwie fühlen sich die Fans gerade sicherlich betrogen. Denn Zayn Malik, 22, der diese Woche mit seinem Ausstieg bei One Direction für Schlagzeilen und für gebrochene Herzen gesorgt hat, wollte sich eigentlich aus der Musikwelt zurückziehen, um etwas Ruhe zu haben. Diese hofft er allerdings nicht an einem einsamen Strand zu finden, sondern im Tonstudio. Denn seine Pläne für eine Solokarriere nehmen immer konkretere Formen an.