03.03.2016

Muskulös, gut aussehend, charmant ... Leonard Freier, 31, bringt in den Augen so mancher Bachelor-Lady und sicherlich auch der ein oder anderen Zuschauerin schon einige Traummann-Attribute mit. Aber eben auch einen kleinen Sprachfehler, der ihm den Spitznamen "Lispelor" einbrachte. Wie cool der Berliner - zumindest in der Öffentlichkeit mit diesem kleinen Handicap umgeht - liest sich aus einem seiner neuesten Twitter-Beiträge heraus.