01.03.2016

Anstatt mit einer Filmrolle für einen Oscar nominiert zu sein, sorgte Stacey Dash, 50, bei der Oscar-Verleihung am Sonntag, 28. Februar, mit einem besonderen Auftritt für einen regelrechten Shitstorm. Nun meldet sich die Schauspielerin auf ihrer Website zu den Ereignissen.

29.02.2016

Sie sorgte für den wohl peinlichsten Moment des gestrigen (28. Februar 2016) Abends: Bei der diesjährigen Verleihung der 88. Oscars in Los Angeles, hatte die Academy "Clueless"-Darstellerin Stacey Dash, 49, als Host geladen, damit diese eine Rede über den "Black History Month", der alljährlich im Februar in den USA und Kanada gefeiert wird, hielt, doch der Auftritt der Schauspielerin ging völlig daneben. In ihrer Rede kritisierte sie Jada Pinkett Smith und weitere Kollegen, die bereits im Vorfeld angekündigt hatten, nicht zu den Oscars zu erscheinen und sich seit Langem für die Gleichberechtigung Schwarzer einsetzen. Logisch, dass die Reaktionen im Netz nicht lange auf sich warten ließen...