17.08.2016

Der Schock über den Unfalltod des Olympia-Trainers Stefan Henze (✝35) vor wenigen Tagen sitzt noch immer tief und die Tränen dürften vor allem bei seinen Familienangehörigen noch längst nicht getrocknet sein. Trotzdem haben diese gerade eine bewundernswerte Entscheidung getroffen, die Leben rettet.

16.08.2016

Tiefe Trauer im deutschen Olympiateam: Stefan Henze ist tot. Der Trainer des deutschen Kanu-Slalom-Teams starb gestern, 15. August 2016, im Alter von nur 35 Jahren in Folge seiner schweren Kopfverletzungen, die er bei einem schlimmen Verkehrsunfall in Rio de Janeiro erlitten hatte. Zuvor musste der Coach der Kanuten notoperiert werden, sein Zustand wurde als "kritisch" bezeichnet.

13.08.2016

Die Olympischen Sommerspiele werden gerade von einem tragischen Unfall überschattet. Der Trainer und ein Betreuer der deutschen Kanuten mussten nach einem Verkehrsunfall ins Krankenhaus gebracht werden. Stefan Henze, 35, der Kanuslalom-Coach, ringt mit dem Tod. Laut dem Deutschen Olympischen Sportbund erlitt er ein schweres Schädel-Hirn-Trauma und musste notoperiert werden. Betreuer Christian Knädig wurde nur leicht verletzt.