26.11.2015

Vor wenigen Monaten kursierten im Netz Gerüchte, ein Hollywood-Star habe sich mit HIV infiziert. Dennoch war es ein Schock, als das Rätselraten vor wenigen Wochen ein Ende hatte: Charlie Sheen, 50, erklärte in der „Today Show“ vor einem Millionenpublikum, dass er bereits seit vier Jahren von seiner HIV-Erkrankung weiß. Jetzt äußert sich einer der engsten Vertrauten des Schauspielers im Interview mit „Daily Mail“ zu Wort und erzählt von der Zeit nach der Schock-Diagnose, Drogen und Sex-Partys.