14.03.2016

Erst vor wenigen Monaten schockte die "GZSZ"-Fans die Nachricht, dass Tayfun Baydar, 41, alias "Tayfun" die beliebte Vorabend-Serie verlässt. Hieß es anfangs noch, dass ein Serien-Comeback nicht ausgeschlossen sei und der beliebte Darsteller auf keinen Fall den Serientod sterben soll, spricht die Serien-Vorschau aber nun eine ganz andere Sprache...

25.01.2016

Bei „Gute Zeiten schlechte Zeiten“ häufen sich gerade die Dramen. Besonders der Inzest-Skandal zwischen „Jasmin“, Janina Uhse, 26, und „Frederic“, Dieter Bach, 52, dominiert die Vorabendserie seit Wochen. Nun wird allerdings eine ganz andere Nachricht die Fans der Soap schockieren, denn angeblich gibt es schon wieder einen überraschenden Ausstieg. Dieses mal soll es „Tayfun“, Tayfun Baydar, 41, sein, der sich von „GZSZ“ verabschiedet.

28.06.2015

In Deutschlands beliebtester Soap "Gute Zeiten Schlechte Zeiten" geht es immer heiß her - ob knisternde Erotik oder spannende Machtkämpfe; diese Serie wird nie langweilig. Doch bei diesem ganzen Stress ist auch Urlaub von Zeit zu Zeit wirklich nötig: Bereits vor einigen Wochen verabschiedeten sich die schwangere Ayla (Nadine Menz, 25) und Tayfun (Tayfun Baydar, 40) in den Türkei-Urlaub. Jetzt kehren sie zurück - und haben schlechte Neuigkeiten mit dabei.

02.02.2015

Knapp ein Jahr ist es her, dass die Rolle der „Ayla Höfer“, die zuvor von Sila Sahin, 29, gespielt wurde, durch Nadine Menz, 24, ersetzt worden ist. Mittlerweile hat sich der TV-Neuling eingespielt und steht gerne vor der Kamera. Allerdings kommt es jetzt trotzdem zu einer unerwarteten Auszeit bei Nadine Menz.