01.08.2016

Und dann ist nichts mehr, wie es war: Im Januar diesen Jahres hat Triathlet Till Schramm, 31, seinen Sohn Henry (†3) verloren. Der Dreijährige verschluckte sich in der Kita an einer Möhre und kam dabei ums Leben. Im Interview mit dem "Express" hat der Sportler nun über den schmerzlichen Verlust gesprochen - und wie sich sein Leben von einem Tag auf den anderen komplett verändert hat.