18.04.2016

Sein Song "80 Millionen" läuft gerade beim RTL-April-Clip im Fernsehen rauf und runter, das dazugehörige Video mit Namensvetterin Stefanie Giesinger wurde schon mehr als eine Million Mal geklickt – und sein zweites Album "Der Junge, der rennt" stieg gerade in die Top-20 der Charts ein: Max Giesinger, 27, ist auf der Erfolgsspur. Der Sänger aus Karlsruhe, der 2011 in der ersten Staffel "The Voice of Germany" Vierter wurde, zog vor neun Monaten nach Hamburg, wo er am Samstag im "Mojo" auf der Reeperbahn sein Album vor ausverkauftem Haus präsentierte. Was er gerne liest, was er richtig gut kochen kann – und wobei er sich erholt, hat er OK! verraten.