16.05.2016

Es war einer der brillantesten Schachzüge von Jan Böhmermann, 35: Nach seiner Sendepause aufgrund des Schmähkritik-Eklats, hatte sich der Satiriker mit einem Enthüllungsvideo zurück gemeldet. Mithilfe eines falschen Kandidaten war es Böhmermann gelungen, die zweifelhaften Methoden bei „Schwiegertochter gesucht“ aufzudecken. Mittlerweile hat der Clip schon über viereinhalb Millionen Klicks und ein riesiger Shitstorm ist über die Produzenten der RTL-Kuppelshow hereingebrochen. Nun meldete sich aber ein Kandidat, der den Ärger um das Format nicht nachvollziehen kann.

13.05.2016

Jan Böhmermanns, 35, perfekt durchgeplanter TV-Streich zieht weite Kreise. Der Moderator hatte in seiner Sendung "Neo Magazin Royale" den falschen Kandidaten Robin bei "Schwiegertochter gesucht" eingeschleust und so die zweifelhaften Methoden der Redakteure aufgedeckt. RTL hat inzwischen auf "Verafake" reagiert - und zieht harte Konsequenzen.

13.05.2016

Nach dem Schmähkritik-Eklat um Jan Böhmermann, 35, und der darauffolgenden Sendepause von "Neo Magazin Royale" hat sich der TV-Satiriker gestern, 12. Mai, mit einem Paukenschlag zurückgemeldet: Er hat bei Vera Int-Veens "Schwiegertochter gesucht" einen falschen Kandidaten eingeschleust - und so die zweifelhaften Methoden der RTL-Kuppelshow-Redakteure aufgedeckt.