24.08.2017

Dieser Facebook-Virus ist richtig übel, denn er strahlt Vertrauen aus und zieht ganz heimlich hintenrum unsere privatesten Daten wie Passwörter und Browserverläufe! So erkennt ihr den Virus:

18.11.2015

Seit Wochen kursierten im Netz Gerüchte über einen an HIV-erkrankten Hollywood-Star. Vor wenigen Stunden gab der beliebte "Two And A Half Men"-Schauspieler Charlie Sheen, 50, in der amerikanischen "Today Show" öffentlich bekannt, dass er an dem Immunvirus erkrankt ist. Ein mutiger Schritt, der jetzt eine Menge Konsequenzen mit sich bringen könnte. Laut eigenen Angaben hatte sich der 50-Jährige vor circa vier Jahren mit dem Virus infiziert und betonte, jede Sex-Partnerin von seiner Krankheit in Kenntnis gesetzt zu haben. Doch jetzt droht dem Hollywood-Star wohl eine Menge Ärger.

18.11.2015

Schon seit Wochen kursierte in Hollywood das Gerücht, dass ein Promi an HIV leidet. In einem TV-Interview in der „Today Show“ gab Charlie Sheen, 50, jetzt am Dienstag, 17. November, zu, dass er an dem tödlichen Immunvirus erkrankt ist. Vor vier Jahren soll sich der Schauspieler infiziert haben. Nachdem einige seiner Affären davon erfahren und ihn erpresst hatten, gab Sheen jetzt ein öffentliches Statement ab. Besonders geschockt von der Beichte sind viele ehemalige Sex-Partnerinnern, so auch seine Ex-Verlobte Scottine Sheen, 26, die jetzt in einem Video komplett ausrastete.

01.02.2015

Plötzlich war Annemarie Carpendale, 37, von der Bildfläche verschwunden und beunruhigte damit ihre Fans. Nachdem Schwangerschaftsgerüchte ausgeschlossen wurden, bangte man um den Gesundheitszustand der Gattin von Wayne Carpendale, 37, doch nun meldete sich die Taff-Moderatorin endlich zurück und verkündet: „Da bin ich wieder“! Putzmunter und gesund, nachdem sie den tückischen Virus, der das sogenannte „Dengue-Fieber“ verursacht, hinter sich gebracht hat.

21.10.2014

Was für ein Schock! Schauspielerin Tori Spelling, 41, wurde wegen starkem Fieber, Husten und Atemproblemen ins Krankenhaus eingeliefert. Wegen Verdacht auf Ebola liegt sie jetzt sogar auf der Quarantäne-Station.