27.04.2015

Autsch! Das sieht böse aus. Am Samstag, 25. April, erschien Brad Pitt, 51, mit einer ziemlich üblen Gesichtsverletzung zu einem Charity-Event für Autismus in Hollywood. Ein roter Streifen zog sich komplett über den linken Wangenknochen, bis hin zur Nase. Das schien ihn jedoch nicht davon abzuhalten bei der Veranstaltung zu erscheinen. Dennoch fragten sich viele der Anwesend bestimmt, wie sich Brad die Verletzung zugezogen hat. Jetzt brach er sein Schweigen.