22.05.2015

Trendsetter waren – wie so oft – die Amerikaner: Stars wie Russell Crowe, 51, Miley Cyrus, 22, und Gwyneth Paltrow, 42, verkündeten via Facebook und Twitter, wie gesund und happy sie „ohne“ seien. Ohne Weizen schlafe man besser, fühle sich wohler, habe zartere Haut und obendrein eine schlankere Linie. Nach Fett und Kohlenhydraten hat auch die Gesundheitsbranche jetzt den neuen Körperfeind Nr. 1 ausgemacht: Gluten