15.04.2017

Stars ohne Facebook, Instagram und Twitter? Das geht nicht! Zumindest kann man es sich nur schwer vorstellen, denn die Social-Media Plattformen gehören ja schon zum Promi-Alltag wie Ostereier zu Ostern. Doch nicht so für Wentworth Miller! Der 44-Jährige strahlt nämlich grade lieber mit Social-Media-Abstinenz. Im Interview mit "Bild" erklärte er jetzt auch den Grund dafür...

30.03.2016

Wentworth Miller, 43, sprach bereits in der Vergangenheit über seine Selbstmordversuche vor seinem Coming-Out sowie seinen Kampf gegen die Depressionen. Nun richtet der „Prison Break“-Star erneut offene Worte an seine Fans und erklärt, wie sehr er von einigen Medien verletzt wurde, die in seiner schlimmsten Zeit Paparazzi-Bilder veröffentlichten, aus denen ein demütigendes Internet-Meme entstanden ist.

14.11.2013

Es war wohl eine der wichtigsten Entscheidungen seines Lebens. Erst diesen August outete sich Wentworth Miller, 41, als schwul und löste damit eine große Diskussion aus. Jetzt erzählte er, wie er sich nach seinem Selbstmord-Versuch gefühlt hat und wie er mit seinen Schuldgefühlen umging.

09.09.2013

Jetzt sprach der "Prison Break"-Star Wentworth Miller zum ersten Mal über seine schmerzvolle Vergangenheit: Im August outete sich der 41-Jährige als homosexuell. Dass er aufgrund seiner Sexualität schon mit 15 Jahren das erste Mal versuchte sich das Leben zu nehmen, löst großes Entsetzen aus.

23.08.2013

Na das ist doch mal ein positives Feedback. Erst am Mittwoch, 21.8., outete sich Wentworth Miller, 41, als homosexuell, da bekommt er gleich Rückendeckung von berühmter Seite.

22.08.2013

Was für ein mutiger Schritt: "Prison Break"-Star Wentworth Miller outete sich gestern, 21.8., im Zuge eines Briefes an das "St. Petersburg International Film Festival" als "schwuler Mann"! Der 41-Jährige wurde zu dem Event eingeladen, doch er könne an keiner Veranstaltung teilnehmen, die an einem Ort stattfindet, an dem schwulenfeindliche Ansichten vertreten werden.