22.01.2018

Am Samstag protestierten Hunderttausende Frauen in den USA gegen den US-Präsidenten Donald Trump, 71 – darunter auch Scarlett Johansson, 33. In ihrer "Women's March"-Rede knöpfte sie sich allerdings den Hollywood-Schauspieler James Franco, 39, vor …

27.01.2017

Dass Donald Trump, 70, Kritik und böse Worte über seine Person nicht gerne auf sich sitzen lässt, musste vor kurzem erst Meryl Streep, 67, am eigenen Leib erfahren. Und jetzt wetterte der US-Präsident auch schon gegen die nächste Promi-Lady: Sängerin Madonna, 58. Der Grund: die 58-Jährige hatte sich beim "Women's March" am vergangenen Samstag heftig gegen Trump ausgelassen. Doch der holte nun zum Gegenschlag aus!

23.01.2017

Superstars gegen den neuen US-Präsidenten: Am 21. Januar gingen beim "Women's March" in Washington D.C. über 500.000 Frauen und Männer auf die Straße, um gegen Donald Trump und seine frauenfeindlichen Aussagen zu protestieren. Auch in anderen US-Städten wie Los Angeles und weltweit fanden Anti-Trump-Demonstationen statt. Madonna, Miley Cyrus, Alicia Keys und viele mehr sagten dem mächtigsten Mann der Welt den Kampf an.