Tod von Designer Oscar de la Renta: Beerdigung im kleinsten Kreis

Er wird in New York beigesetzt

Er inspirierte Millionen und wurde von der Damenwelt verehrt: Oscar de la Renta (†82) hinterlässt nach seinem Tod ein großes Loch. Nun nehmen seine engsten Vertrauten bei einer intimen Beerdigung Abschied von dem großen Designer.

 

Am 3. November werden dem Kreativkopf seine Freunde und Familie die letzte Ehre erweisen, nachdem der 82-Jährige am Montag, 20. Oktober, seinem langen Krebsleiden erlag.

Abschied in New York

In der "Church of St. Ignatius Loyola“ in seinem Wohnort New York, wird die Gedenkfeier stattfinden.

Prominente Gäste

Laut "WWD“ werden die bedeutendsten Größen der Modewelt, wie die Chefredakteurin der amerikanischen Vogue, Anna Wintour, und Designerin Diane von Fürstenberg bei der Beerdigung sein.

Bereits nach der Nachricht seines Todes nahmen unzählige Prominente Abschied und zollten ihm ihren Respekt. Darunter Model Karle Kloss, Sängerin Taylor Swift und Model Naomi Campbell.