Todesdrama auf Bora Bora nach Jennifer Anistons Hochzeit

Assistentin von Joel Silver tot am Strand aufgefunden

Der Hollywoodproduzent Joel Silver ist schockiert vom Tod seiner Assistentin Carmel Musgrove.  Jennifer Anistons Hochzeit wird von einem Todesfall überschattet. Die frisch Vermählten Justin Theroux und Jennifer Aniston befanden sich zum Zeitpunkt des Unglücks nicht mehr auf Bora Bora.

Warum wird man das Gefühl nicht los, dass es bei Jennifer Aniston, 46, nicht einfach mal durchweg gut laufen kann.  Nun überschattet diese Schock-Nachricht die Flitterwochen von der Schauspielerin und ihrem Neu-Ehemann Justin Theroux, 44: Es gab einen tragischen Todesfall innerhalb der Hochzeitsgesellschaft auf Bora Bora. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Carmel Musgrove, †28, die Assistentin von Joel Silver, 63, der für Filme wie Matrix, „Stirb langsam“ und Sherlock Holmes verantwortlich ist wurde tot am Strand von Bora Bora entdeckt. Musgrove und der Erfolgsproduzenten aus Hollywood waren Teil der Hochzeitsgesellschaft von Jennifer Aniston und Justin Theroux.

Schock im Paradies

Während die beiden frisch Vermählten sich mittlerweile schon wieder in die Arbeit gestürzt hatten, sind Silver, seine Familie und Carmel Musgrove noch länger auf der Insel geblieben. Laut der Website für Lokalnachrichten „tahiti-infos.com“ sei die 28-Jährige am Donnerstag allein zum Schwimmen im Meer aufgebrochen.

Leiche am Strand

Als Freunde vergeblich versucht haben die junge Frau zu erreichen, begaben sie sich selbst auf die Suche nach ihr. Erst Stunden später fanden sie ihre Leiche am Strand.  In „Us Weekly“ äußert sich der Sprecher von Silver:

Joel Silver, seine Familie und seine Mitarbeiter sind nach dem Tod von Carmel Musgrove am Boden zerstört.

Was ist passiert?

Die Behörden gehen von einem Tod durch Ertrinken aus, dennoch ermittelt die Polizei derzeit.

Carmel war eine liebe Freundin und eine respektierte Kollegin, die eine glänzende Zukunft vor sich hatte. Sie wird sehr vermisst werden,

bekundet der Sprecher des Hollywoodproduzenten Beileid.

Musgroves Familie sei nun ebenfalls auf dem Weg nach Bora Bora, verriet eine Quelle dem US-Magazin.