Topmodel Naomi Campbell eröffnet die Fashion Week London

Mit ihrer "Fashion for Relief" Show unterstützt das Model den Kampf gegen Ebola

Wow, was für ein Auftakt! Topmodel Naomi Campbell, 44, eröffnete mit ihrer Show "Fashion for Relief" die Fashion Week in ihrer Heimatstadt London. Doch es war keine gewöhnliche Fashion Show: Mit ihrem Auftritt – und den passenden T-Shirts – sammelte die schöne Britin Charity-Gelder, die dem Ebola Survival Fund zu Gute kommen sollen. Denn auch wenn der Medienrummel um den tödlichen Virus deutlich nachgelassen hat, geht der Kampf weiter. Für den guten Zweck trommelte Naomi ihre guten Freunde und hochkarätige Brit-Stars zusammen, die sich gekleidet in Highfashion allesamt auf dem Catwalk die Ehre gaben. Wer mit von der Partie war? Seht selbst…

Zur Übersicht
Als zickige Diva, die gerne auch mal handgreiflich wird, hat Topmodel Naomi Campbell ihren Ruf weg. Auf der Londoner Fashion Week zeigte sich die 44-Jährige jetzt ganz handzahm und sammelte auf dem Laufsteg Charity-Gelder. Seit 2005 veranstaltet die Britin jährlich die Wenn Naomi ruft, kommen sie alle! Auch das Londoner It-Girl Daisy Lowe, 26, ließ sich nicht zweimal bitten und präsentierte ihre sexy Rundungen für den guten Zweck. Der rote Schmollmund ist ihr Markenzeichen: Stones-Tochter Georgia May Jagger, 23, unterstützte die Auch die Schirmherrin selbst lief über den Catwalk. Mit ihren 44 Jahren musste sich Naomi Campbell aber nicht hinter den Nachwuchsmodels verstecken – ganz im Gegenteil! Die dunkelhäutige Schönheit hat immer noch einen Traumbody! Allein diese Beine machen uns sprachlos. Ein bißchen Spaß muss sein! Brit-Model Jourdan Dunn unterstützte ihre Freundin Naomi mit einem Gastauftritt. Auch ihr ist der Kampf gegen Ebola enorm wichtig. Trotz des ernsten Themas, war die 24-Jährige zu Späßen auf dem Catwalk aufgelegt. Stardesignerin Vivien Westwood ist zwar schon stolze 73 Jahre alt, aber eigentlich noch ziemlich gut zu Fuß. Muss wohl an den gut gebauten männlichen Models gelegen haben, dass sich die flippige Engländerin über den Catwalk tragen ließ. Royal ging es zu beim Auftritt der Herzogin von York: Sarah Ferguson, Ex-Frau des britischen Prinzen Andrew, sah in dem Dafür gab es dann auch noch mal ein persönliches Dankeschön von Naomi Campbell. Zum Finale der Show trug das gesamte Team T-Shirts mit der Aufschrift