Der Bachelor 2018Der Bachelor 2018

Trauert Liz Kaeber Oliver Sanne doch hinterher?

Hat "Der Bachelor" sie mehr verletzt als sie zugibt?

Die Dreharbeiten zum Bachelor sind längst abgeschlossen gewesen. Ihre Beziehung soll längst gescheiterte sein. Er längst aus ihren Gedanken und aus ihrem Herz verbannt. Doch vergangene Woche musste Liz Kaeber, 22, noch einmal mit Bachelor Oliver Sanne, 28, auf einem Sofa sitzen. Ist der Schmerz der gescheiterten Beziehung da noch einmal in der hübschen Blondine hochgekommen? Auf Facebook zeigt sie sich sehr verletzlich.

 

Es sind nachdenkliche Worte, die die sonst so taffe Liz Kaeber, 22, in den letzten Tagen auf Facebook postet. 

„Manchmal bin ich stark, manchmal bin ich schwach.
Manchmal bin ich stolz,manchmal gebe ich nach.
Manchmal bin ich sanft und manchmal auch "gemein". 
Oft lache ich doch manchmal muss ich auch weinen. 
Aber nach Regen wird die Sonne wieder scheinen“

 

 

Diese Spruch schrieb die sonst so fröhliche und energiegeladene Gewinnerin der aktuellen Bachelor-Staffel kurz nach dem Zusammentreffen mit ihrem „Ex“ Oliver Sanne beim großen Bachelor-Wiedersehen bei Frauke Ludowig auf ihre Facebook-Seite.

Hat das Aus mit Olli sie doch mehr getroffen?

In der Show mit Frauke Ludowig gab Liz sich betont lässig und ließ Olli komplett abblitzen. Doch da hatte sie die anderen Kandidatinnen hinter sich stehen. Kommt in einer ruhigen Minute doch wieder der Trennungsschmerz in ihr hoch? Immerhin verneinte Rosenkavalier Olli in der Show ziemlich herzlos, dass die beiden je eine wirkliche Beziehung hatten: „Man kann nicht sagen, dass wir Schluss gemacht haben. Da nie wirklich etwas war“, sagte er in der Show.

Sie sieht nach vorn

Doch so schnell lässt sich die hübsche Krankenschwester nicht unterkriegen und blickt zuversichtlich in die Zukunft. Und eine Frau wie sie wird sicherlich auch bald den Richtigen finden…