Rotwein-Flecken: Dieses Wundermittel ist super-effektiv

Die besten Tipps und Tricks, um hartnäckige Flecken zu entfernen

Es ist das absolute Horror-Szenario: Du hast dir gerade einen hübschen, weißen Teppich gekauft und ausgerechnet dann verschüttet jemand seinen Rotwein! Jetzt musst du schnell handeln – oder dieses Wundermittel griffbereit haben, das Rotwein-Flecken ganz easy entfernen soll …

Dieser Fleckenentferner soll Wunder wirken 

Falls es mal zu einem Rotwein-Fauxpas kommt, brauchst du in Zukunft nicht mehr in Panik verfallen: Von Wine Away gibt es ein "Red Wine Stain Emergency Kit", das Rotwein-Flecken ganz easy entfernen soll. 

Alles, was du dafür tun musst, ist, den Fleckenentferner direkt auf den Rotwein-Spritzer zu sprühen und anschließend gründlich auszuspülen. Dabei sei es laut Hersteller egal, ob es ein frischer Fleck ist oder schon ein angetrockneter. Falls du beispielsweise deine weiße Bluse bekleckert hast, stecke sie nach der Behandlung mit dem Spray von Wine Away in die Waschmaschine. 

Bei "America's Test Kitchen" konnte das Produkt jedenfalls überzeugen. In einem Clip wird gezeigt, wie schnell der Rotwein-Fleck mit dem SOS-Kit entfernt werden kann. Direkt beim Aufsprühen des Wundermittels kann man sehen, wie sich der Fleck löst. 

 

 

User sind begeistert von dem Rotwein-Fleckenentferner 

Auch ein Blick in die Rezensionen zeigt, dass das Wundermittel gegen Rotwein-Flecken tatsächlich wirken soll. "Wine Away hat sowohl frische als auch alte Flecken unterschiedlichster Art entfernt", schwärmt beispielsweise dieser User. Schon nach wenigen Minuten seien die Spritzer auf dem Teppich wieder weg gewesen. 

Jemand anderes bezeichnet die Wirkung des Fleckenentferners als nahezu "magisch". Ein anderer Tester verrät, dass nicht nur Rotwein-Flecken entfernt werden könnten, auch Spagehetti-Soße habe keine Chance, sich im Stoff festzusetzen. 

Das Tolle: Das Emergency Kit, das in jedes Handgepäck passt, gibt es hier für gerade einmal 14 Euro!

 

 

Die 3 besten Hausmittel gegen Rotwein-Flecken 

1. Salz

Diesen Trick gegen Rotwein-Flecken kennt vermutlich jeder: Bestreue den Fleck großzügig mit Salz und lass das ganz für circa 30 Minuten einwirken. Danach wird das Salz abgesaugt oder ausgebürstet und ausgespült. Noch effektiver ist die Kombination von Salz und Zitronensaft. Die Zitrone hat einen bleichenden Effekt. 

2. Mineralwasser

Auch Mineralwasser kann Rotwein-Flecken bekämpfen. Das enthaltene CO2 kann Verschmutzungen schonend aus Textilfasern lösen. Zudem neutralisiere das Mineralwasser die Gerbstoffe des Weins und verhindere, dass sich die rote Farbe in den Textilfasern festsetzt. 

3. Säure wie Weißwein oder Essigessenz

Es mag vielleicht komisch klingen, aber gegen einen Rotwein-Fleck kann Weißwein helfen. Der Grund: Er enthält viel Säure und wirkt so den Gerbstoffen des Rotweins entgegen. Der rote Farbstoff kann sich so nicht so schnell in den Fasern festsetzen. 

Eine ähnliche Wirkung hat auch Essigessenz, die den Rotwein-Fleck quasi ausbleicht

Diese Themen könnten dich auch interessieren: 

Anti-Schnarch-Gadget: Endlich wieder durchschlafen

Praktische Küchenhelfer: Diese Utensilien erleichtern dir den Alltag

Themen