Trennung! Gwen Stefani und Gavin Rossdale lassen sich scheiden

Nach Will Smith und seiner Jada: Was ist derzeit nur los in Hollywood?

Aus und vorbei: Gwen Stefani und Gavin Rossdale haben sich entliebt. Die beiden Musiker ware 20 Jahre lang ein Paar. Gavin und Gwen waren sooo glücklich miteinander ... Aus der Beziehung entstanden die Jungs Zuma, Kingston und Apollo (nicht im Bild). Das war einmal ...

Gestern versetzte die Nachricht, dass sich Will Smith, 46, und Jada Pinkett Smith, 43, angeblich getrennt haben und nun bald der große Rosenkrieg folgen soll, die zahlreichen Fans in helle Aufregung. Heute ist zumindest bei einem anderen Hollywood-Paar die Gewissheit: Gwen Stefani, 45, und Gavin Rossdale lassen sich nach 20 gemeinsamen Jahren scheiden.

Lange das absolute Traumpaar

Ja, auch wir wissen: Keine Ehe hält heutzutage wirklich für die Ewigkeit. Was bei unseren Großeltern noch ganz normal war, ist heute eine wahre Seltenheit. Das, was uns Oma und Opa gutmütig vorlebten, besteht heute nur noch aus meist leeren Floskeln. Eine Beziehung hält nur solange, bis die Gefühle sich radikal verändern - und das passiert leider relativ schnell.

Gwen Stefani und Rossdale lernten sich bei einer gemeinamen Tour ihrer Bands No Doubt und Bush in den 90er Jahren kennen und verliebten sich Knall auf Fall ineinander. Vor fast 13 Jahren folgte die HochzeitAus dieser Hollywood-Beziehung sind gleich drei wilde Jungs entstanden: Kingston, 9, Zuma, 6, und Apollo, der gerade einmal etwas mehr als ein Jahr alt ist.

Eine echte Traumfamilie: Gemeinsame Auftritte auf dem roten Teppich waren genauso normal wie spannende Reisen zu fünft. Gwen und Gavin sind nicht nur Styling- und Musik-Vorbilder, sie sind auch traumhafte Eltern. Doch der Nachwuchs muss nun bald damit zurechtkommen, dass Mama und Papa nicht mehr zusammen sind.

Das war's

Vor ein paar Jahren kam das damals noch müde Gerücht auf, dass die Trennung und Scheidung von der Blondine und ihrem Liebsten nicht mehr so lange dauern könne ... Heute ist das Liebes-Aus traurige Gewissheit. Gegenüber "People" bestätigte das Ex-Paar:

 

Im gegenseitigen Einverständnis haben wir uns entschieden, uns zu trennen und unsere Ehe zu scheiden. Wie bleiben aber Partner in Elternangelegenheiten und wollen unsere drei Söhne gemeinsam in einer glücklichen und gesunden Umgebung großziehen.

 

Natürlich ...