Trotz Paul Walkers Tod: "Fast and Furious 8" kommt ins Kino

Vin Diesel: "Ich schwöre euch und meinem Bruder da oben ..."

Nicht nur vor der Kamera ein perfektes Team: Paul Walker und Vin Diesel waren eng befreundet.  Paul Walker starb während den Dreharbeiten zu Fans weltweit strömen in die Kinos, um ihr Idol noch einmal auf der Leinwand zu sehen. Im achten Teil allerdings wird der Hollywoodstar nicht mehr zu sehen sein können. 

Paul Walker (†40) kann leider nicht mehr miterleben, wie sehr sich nicht nur seine Familie für den Erhalt seines Vermächtnisses aufopfert, sondern auch, welche Rekorde sein Film "Fast and Furious 7" weltweit bricht. Walkers Kumpel und Kollege Vin Diesel, 47, kündigte jetzt die Fortsetzung des Action-Streifens an. "Fast and Furious 8" wird 2017 ins Kino kommen. 

Vin Diesel verspricht Fans "Fast and Furious 8"

Vin Diesel hat bestätigt, dass es noch einen achten Teil der erfolgreichen "Fast & Furious"-Reihe geben wird.

Der letzte Teil der "Universal Pictures"-Reihe, "Fast & Furious 7", hat an den Kinokassen bereits Rekorde gebrochen. Der Action-Streifen spielte so schnell wie noch kein anderer Film über umgerechnet eine Milliarde Euro ein. Kein Wunder also, dass der nächste Teil bereits in Planung ist. Der Starttermin des Nachfolgers steht bereits fest.

"Ich schwöre euch und meinem Bruder da oben"

Diesel offenbarte: "'Fast & Furious 8' werden wir am 14. April 2017 mit der Welt teilen." Der Actionstar gab die Neuigkeit auf der "CinemaCon" in Las Vegas bekannt und versprach:

Ich schwöre euch und meinem Bruder da oben, wir machen den besten Film, den ihr je gesehen habt.

Damit bezog sich Diesel auf seinen Freund und Co-Star Paul Walker, der noch während der Produktion von 'Fast & Furious 7' im November 2013 bei einem Autounfall ums Leben kam. Vin hatte in Gedenken an den verstorbenen Freund seine Tochter Pauline genannt. 

Der 'Riddick'-Darsteller fand außerdem sehr dankbare Worte, indem er den Fans der Filmreihe sagte:

Da gibt es etwas, dass ihr alle getan habt, für mich persönlich. Ihr habt mir alle so viel Selbstvertrauen gegeben, es gab so viel Liebe. Ihr habt mir das Gefühl gegeben, dass wir wirklich Geschichte machen können mit 'Fast & Furious 7'. Ihr ward die ganze Zeit über unglaublich loyal. [...]

In Bezug auf den kommenden Film fügte er hinzu: "Ihr sorgt dafür, dass wir für euch den besten Film der Welt machen wollen."

Ist "Fast & Furious 8" eine gute Idee?

%
0
%
0