"Bauer sucht Frau": Das gab's noch nie!

"Bauer sucht Frau": Das gab's noch nie!

Am 10. Oktober startete endlich die neue Staffel "Bauer sucht Frau". 12 Single-Landwirte suchen nach der großen Liebe – und ein Kandidat überrascht die Fans.

"Bauer sucht Frau": Inka Bause bringt einsame Herzen zusammen

Bereits seit 2005 begleitet RTL mit dem beliebten Dating-Format "Bauer sucht Frau" einsame Landwirte auf der Suche nach der großen Liebe – immer dabei: Moderatorin Inka Bause, die den Junggesellen stets mit Rat und Tat zur Seite steht, um sie auf ihrem Weg ins große Glück zu unterstützen. In diesem Jahr geht das beliebte Dating-Format bereits in die 18. Runde – wie in jedem Jahr, wird Inka Bause auch in dieser Staffel einsame Herzen miteinander verkuppeln und gemeinsam mit den Landwirten, die passende bessere Hälfte für Leben auf dem Hof suchen. 

Im April stellte der Sender die diesjährigen Singles vor. Interessierte konnten sich von da an bewerben. Zur Verwunderung vieler sind nun nur 12 der ursprünglich 17 Landwirte in der 18. Staffel von "Bauer sucht Frau" zu sehen. Eine Sprecherin erklärte bei "Bild", dass immer mehr Landwirte vorgestellt werden, doch es am Ende nicht alle in die Sendung schaffen. "RTL zeigt seinen Zuschauerinnen und Zuschauern die stärksten Geschichten", heißt es. Jedoch gibt es dieses Jahr eine besondere Liebesgeschichte, auf die sich die Fans freuen dürfen.

Erster bisexueller Kandidat bei "Bauer sucht Frau"

Der 28-jährige Michael ist der erste "Bauer sucht Frau"-Kandidat, der nicht nur Frau, sondern auch Mann sucht. Der Landwirt ist der erste bisexuelle Kandidat, der bei dem Kuppelformat mitmacht. Im Interview mit "Bunte" erklärt Moderatorin Inka Bause ihre Begeisterung:

Ich finde das mega, weil er sagt, er sucht die Liebe. Er sucht seinen Seelenverwandten und er weiß nicht, ob es ein Mann oder eine Frau ist und das finde ich toll. Ich finde das eine super Message. (...) Denn es geht um die Seele und die Seele hat, glaube ich, kein Geschlecht.

Wer als Landwirt bei "Bauer sucht Frau" seine große Liebe finden will, muss sich zunächst aus der zahlreichen zugeschickten Liebespost für eine engere Auswahl entscheiden. Die Favoriten werden anschließend für ein erstes Kennenlernen zum großen Scheunenfest eingeladen – hier haben sowohl die Bauern als auch die Bewerber die Chance, einen ersten Eindruck von einem potenziellen Partner zu bekommen.

Michael entschied sich, zwei Männer zum Scheunenfest einzuladen: Projektmanager Aron und Finanzmanager Jan Hendrik. ACHTUNG, SPOILER: Am Ende konnte ihn Jan Hendrik mehr überzeugen und hat nun die Chance den Landwirt in der Hofwoche besser kennenzulernen.

Wie die Liebesgeschichte weitergeht, sehen die "Bauer sucht Frau"-Fans immer montags und dienstags ab 20:15 Uhr auf RTL und bereits eine Woche vorher auf RTL+.

Verwendete Quellen: Bild, Bunte, RTL

Lade weitere Inhalte ...