"Bauer sucht Frau": Erste Krise bei Jörg und Patricia?

"Bauer sucht Frau": Nach Skandal! Krise bei Jörg und Patricia? "Ich war schockiert"

Jörg, 49, und Patricia, 40, waren nach dem Scheunenfest schon hin und weg voneinander. Doch nun ziehen düstere Wolken am Liebeshimmel auf.

Skandal um Bauer Jörg und seine Kühe

"Bauer sucht Frau" ging am 10. Oktober mit der 18. Staffel an den Start. Bereits im April stellte RTL die einsamen Landwirte vor, dann hieß es warten. Doch damit ist nun Schluss und die Zuschauer freuen sich auf die neuen, spannenden Hofgeschichten. Einer der zwölf Singles ist Bauer Jörg aus Essen – und der schaffte es in der vergangenen Woche gleich mehrfach in die Schlagzeilen.

Nach dem Scheunenfest trifft der 49-Jährige eine Entscheidung. Kandidatin Patricia darf ihn allein auf die Hofwoche begleiten. Doch als der "Bauer sucht Frau"-Account auf Instagram diese News teilt, werden die Kommentare nicht etwa von wohlwollenden Nachrichten geflutet, sondern von einem ganz anderen Thema. Die Zuschauer sind der Meinung, dass diese bei Jörg gar nicht gut gehalten und behandelt werden würden. Jedoch ist das nicht das einzige Thema, was bei den "Bauer sucht Frau"-Fans übel aufstößt.

"Bauer sucht Frau": Jörg und Patricia sind schwer verliebt

Nachdem Jörg Patricia seine Entscheidung mitgeteilt hatte, konnte die ihr Glück kaum fassen und rang sogar mit den Tränen. Zuvor hatte die 40-Jährige sich mächtig ins Zeug gelegt und offenbar einen Volltreffer erzielt. Wenn Jörg Patricia in die Augen gucke, bekäme er bereits weiche Knie. Wer jetzt dachte, das sei nicht mehr zu toppen, wird eines Besseren belehrt – denn bei Patricias Ankunft bei der Hofwoche legen die beiden noch eine Schippe drauf. Sie sprechen bereits davon, verliebt zu sein und den Rest ihres Lebens miteinander verbringen zu wollen. Klingt zu schön, um wahr zu sein? Ist es offensichtlich auch!

+++ Achtung, Spoiler! +++

Patricia: "Ich war wirklich sauer"

In der dritten Folge von "Bauer sucht Frau" will Jörg bereits Patricia seiner Familie und dem gesamten Freundeskreis vorstellen. Von der Idee ist die 40-Jährige jedoch alles andere als begeistert. Schon während der Vorbereitung merkt man, dass Patricia keine Lust auf ein großes Fest hat. Immer wieder fragt sie Jörg, wie viele kommen würde, doch statt zu antworten baut der Bauer einen Stuhl nach dem nächsten auf. 

Ich war erstmal ein bisschen sauer, ich war wirklich sauer. Ich habe auch dem Jörg gesagt, dass ich das nicht gut finde. War mir unangenehm, ich wollte aber auch keine Szene vor den Leuten machen. (...) Ich war sehr schockiert darüber, dass so viele kommen.

so Patricia im Interview. Am Ende sagt sie dann noch in die Runde:

Bitte nicht böse nehmen, wenn ich total schräg heute bin, aber ich möchte eigentlich den Jörg kennenlernen. Euch natürlich auch, aber jetzt so direkt am ersten Tag, das ist schon sehr früh.

Ob Patricia das ihrem Jörg verzeihen kann?

Wie Jörgs und Patricias Liebesgeschichte weitergeht, erfahren die Zuschauer immer montags und dienstags um 20.15 Uhr bei RTL oder bereits eine Woche vorab bei RTL+

Verwendete Quellen: RTL+

Lade weitere Inhalte ...