Exklusiv
"Bergdoktor"-Star Ronja Forcher: Tränen am Set! "Sehr emotional"

"Bergdoktor"-Star Ronja Forcher: Tränen am Set! "Sehr emotional" - Sie spricht über ihren letzten Drehtag

"Bergdoktor"-Star Ronja Forcher, 25, hat in ihren 20 Jahren als Schauspielerin schon so einiges erlebt. Ihre Lilli Gruber durfte in der Serie groß werden, doch Fans machen sich auch schon lange Sorgen, dass Ronja demnächst aussteigen könnte. Im exklusiven Interview mit Okmag.de spricht Ronja nun über ihre letzte Szene am Set und warum die für sie besonders emotional war.
  • "Der Bergdoktor" ist mit neuen Folgen zurück!
  • Lilli-Darstellerin Ronja Forcher enthüllt nun erste Details zur Handlung.
  • An eine Szene erinnert sie sich besonders gut. 

"Bergdoktor"-Star Ronja Forcher: "Ein bisschen hin- und hergerissen"

"Der Bergdoktor" ist zurück und während natürlich alle Augen auf das Beziehungsdreieck zwischen Dr. Martin Gruber (Hans Sigl), Anne (Ines Lutz) und Franziska (Simone Hanselmann) gerichtet sind, könnte auch Martins Tochter Lilli eine wichtige Entscheidung bevorstehen. Schon im exklusiven Okmag.de-Instagram-Livetalk hatte Ronja Forcher angedeutet, dass sich für ihre Rolle in dieser Staffel so einiges ändern könnte und die Anzeichen dafür verdichten sich nun. 

Ronja Forcher deutet an, dass Lilli in dieser Staffel ein paar große Entscheidungen bevorstehen könnten.

Sie ist ein bisschen hin- und hergerissen zwischen einerseits der Liebe und andererseits ihren eigenen Zielen und Träumen.

 Worum konkret es dabei geht, kann Ronja uns leider noch nicht verraten. Dafür gibt sie uns spannende Einblicke ans Set - und eines dürfte die Fans aufhorchen lassen. 

"Bergdoktor"-Star Ronja Forcher: "Unser Held muss natürlich leiden"

Ronja erzählt, dass sie die Dreharbeiten auch dieses Mal wieder sehr genossen hat. Besonders das Spiel mit ihren Kollegen, wie etwa Hauptdarsteller Hans Sigl, macht ihr großen Spaß. Und in dieser Staffel dürfen sich die Fans auf so einiges gefasst machen. Beim Lesen des Drehbuchs habe es gleich mehrere Stellen gegeben, an denen sie gedacht habe "Mensch, das könnt ihr doch nicht machen", erzählt Ronja. Besonders Martin Gruber stehen wohl wieder einmal schwere Zeiten bevor.

Unser Held muss natürlich leiden, wie immer, in jeder Staffel muss er leiden. Das ist ja auch das, was die Leute gerne sehen, weil sie gespannt sind, wie er damit umgeht.

 Doch Ronja lässt durchblicken, dass nicht nur der "Bergdoktor" selbst in dieser Staffel eine schwere Zeit durchmachen könnte, sondern dass auch Lilli so einiges bevorsteht - und dass sie beim Dreh durchaus emotional wurde

"Bergdoktor"-Star Ronja Forcher: So wird Lillis letzte Szene

Denn eine Szene, verrät Ronja, ist ihr besonders im Gedächtnis geblieben. Zufälligerweise stand an ihrem letzten Drehtag auch die letzte Szene für Lillian - zumindest in dieser Staffel. Und die könnte es ganz schön in sich haben. Denn Ronja verrät:

Ich kann mich besonders gut an die letzte Szene von Lilli in der Staffel erinnern, weil sie sehr emotional ist.

 Fans dürfte das aufhorchen lassen.

"Bergdoktor"-Star Ronja Forcher: "Die ein oder andere Träne"

Eine "sehr emotionale letzte Szene"? Wie gut, dass schon feststeht, dass Ronja auch in der 16. Staffel von "Der Bergdoktor" noch zu sehen sein wird. Aber: Einfach wird es Lilli in der neuen Staffel nicht haben.

Es gab auch mal die ein oder andere Träne bei Lilli, aber nicht immer nur, weil alles schlimm ist, sondern auch, weil was schön ist.

Für Lilli-Fans bedeutet das, dass sie sich wohl auf viele spannende Geschichten mit ihrer Lieblingsfigur freuen dürfen. Wie genau es für Lilli, Martin, Anne, Hans, Franziska und Co weitergeht, können Fans in der 15. Staffel von "Der Bergdoktor" verfolgen.

Lade weitere Inhalte ...