Daniel Hartwich: TV-Sensation nach Dschungelcamp-Aus

Daniel Hartwich: TV-Sensation nach Dschungelcamp-Aus

Große Überraschung für alle Fans von Daniel Hartwich, 44. Der Moderator bekommt seine eigene Show!

Dschungelcamp-Aus von Daniel Hartwich

Es war die Schock-Nachricht Anfang Februar: Daniel Hartwich beendet nach neun Jahren an der Seite von Sonja Zietlow, 54, seine Moderation bei "Ich bin ein Star — Holt mich hier raus!". Als Grund für sein Dschungelcamp-Aus gab er die Schulpflicht seiner Kinder an: "Mir war immer klar, dass ich die Show nur so lange moderiere, wie meine Familie mich zu den Dreharbeiten begleiten kann. (…) Mir ist es wichtiger, nicht wochenlang von meiner Frau und unseren Kindern getrennt zu sein."

An dieser Stelle war bereits für viele Zuschauer klar, dass die Lücke von Daniel Hartwich nicht leicht zu füllen sein wird. Schließlich gehört der 44-Jährige zu den beliebtesten Moderatoren im deutschen Fernsehen. Doch seit einiger Zeit ist bekannt, wer in die großen Fußstapfen treten wird. Jan Köppen übernimmt die Rolle und wird im Januar neben Sonja Zietlow im Dschungel stehen. 

Und wer trotzdem nicht auf Daniel Hartwich verzichten möchte, für den haben wir jetzt tolle Neuigkeiten, denn der Moderator bekommt doch tatsächlich seine eigene Show!

Eigene Show für Daniel Hartwich

Daniel Hartwich wird im Winter die neue Quizshow "Ohne Limit" moderieren. Die Show basiert auf dem britischen Erfolgs-Format "Limitless Win". Das Ziel des Spiels ist es, immer so nah wie möglich an der richtigen Antwort zu sein, sie jedoch nie zu überschreiten. So können die Kandidaten die niemals endende Gewinnleiter immer weiter hinauf klettern. 

In der neuen Quizshow 'Ohne Limit' bekommen Kandidatenpaare die Chance, ihr Leben für immer zu verändern,

heißt es in der offiziellen Pressemitteilung von RTL.

Anfang September werden zunächst zwei Folgen der Quizshow produziert, die dann im Winter ausgestrahlt werden sollen. Wir müssen also nicht bis zur nächsten "Let's Dance"-Staffel warten, um Daniel wieder im TV zu sehen.

Verwendete Quellen: RTL

Lade weitere Inhalte ...