"Der Bachelor": Produktionsgeheimnis gelüftet!

"Der Bachelor": Produktionsgeheimnis gelüftet!

Kurz vor dem "Bachelor"-Finale plaudert Ex-Rosenkavalier Sebastian Pannek, 35, ein gut gehütetes Geheimnis der Produktion aus.

  • Aktuell läuft die 12. "Bachelor"-Staffel
  • In der Regel bewerben sich interessierte Single-Männer selbst auf die begehrte Rolle des TV-Junggesellen
  • Ex-Bachelor Sebastian Pannek lüftete nun aber ein pikantes Detail der Show

"Der Bachelor" 2022: Die letzte Rose wird vergeben

Heute Abend ( 30. März) ist es endlich so weit. Nach einer emotionalen Achterbahnfahrt geht Dominik Stuckmanns Reise bei "Der Bachelor" zu Ende. Noch zwei Frauen kämpfen um das Herz des IT-Spezialisten. Ein Finale war wohl nie spannender, denn Dominik macht kein Geheimnis daraus, dass er sowohl für Anna Rossow als auch für Jana-Maria Herz starke Gefühle hegt. Nach der finalen Rosenvergabe wird direkt das "Große Wiedersehen" ausgestrahlt und die Zuschauer erfahren, ob Dominik Stuckmann und seine Auserwählte noch ein Paar sind.

Dass der 30-Jährige das "Bachelor"-Abenteuer überhaupt erleben durfte, ist nur durch eine, wie er sagt, "Schnapsidee" entstanden. "Ich saß mit ein paar Kumpels zusammen in Spanien, wir haben ein paar Bier getrunken. Dann kam die Idee auf: 'Ey Dominik, bewirb dich doch mal beim Bachelor'", erinnerte er bei einem Q&A auf Instagram.

Ex-Bachelor Sebastian Pannek plaudert Produktionsgeheimnis aus

Tatsächlich ist es so, dass sich die bisherigen zwölf Rosenkavaliere nicht alle selbst bei dem Format beworben haben. Das verriet nun Sebastian Pannek. Der 35-Jährige gab 2017 Clea-Lacy Juhn die finale Schnittblume und war danach rund anderthalb Jahre mit ihr zusammen. Bei einer Fragerunde auf Instagram wollte ein Fan nun wissen, wie er zu seiner "Bachelor"-Teilnahme kam.

Ich wurde von Warner Brothers und RTL gefragt, ob ich Lust darauf hätte,

entgegnete er daraufhin. Diese Antwort dürfte so manch einen ziemlich überraschen, schließlich stand Sebastian zu dem Zeitpunkt kaum in der Öffentlichkeit. Die Produktion sei jedoch auf ihn aufmerksam geworden und habe sich ihn gut als TV-Junggesellen vorstellen können, so das Male-Model.

Die Zuschauer können alle Staffeln von "Der Bachelor" jederzeit bei RTL+ anschauen.

Verwendete Quelle: promiflash.de

Lade weitere Inhalte ...